DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON ETIHAD AIRWAYS PJSC

Der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Etihad Airways PJSC.

Etihad Airways PJSC ist eine öffentliche Aktiengesellschaft, die per Erlass des Emirs im Emirat Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gegründet wurde. Etihad agiert über verschiedene Zweigstellen, Abteilungen und Unternehmensbereiche. Dazu gehören Etihad Airways, Etihad Holidays und Etihad Cargo.  Etihad Airways PJSC ist Teil der Etihad Aviation Group.  Die Datenschutzerklärung der Etihad Aviation Group finden Sie unter www.theetihadaviationgroup.com. Oder schreiben Sie an Ethics and Compliance Office, Etihad Aviation Group, Head Quarters, Khalifa City A, PO Box 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate.

Bei Etihad Airways PJSC sowie unseren Tochterunternehmen und Niederlassungen (gemeinsam bezeichnet als „Etihad Airways“, „wir“, „uns“, „unser“) nehmen wir unsere Pflichten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit ernst. In dieser Erklärung wird aufgeführt, wie wir als Datenverantwortlicher personenbezogene Daten erfassen, verarbeiten, nutzen oder weitergeben. Dies umfasst Fälle, in denen Sie uns kontaktieren, unsere Leistungen nutzen oder unsere Internetseiten wie www.etihad.com besuchen sowie die mobilen Anwendungen von Etihad (gemeinsam „Etihad Websites“) nutzen.

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung der Etihad Websites unterliegt unseren Bedingungen für eine angemessene Nutzung. Diese finden Sie in unseren Allgemeine Geschäftsbedingungen. Die Bereitstellung aller Produkte und Dienstleistungen unterliegt unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unseren Kundenbetreuungsrichtlinien sowie unseren Allgemeinen Beförderungsbedingungen.

Aktualisierungen

Wir ergänzen diese Erklärung von Zeit zu Zeit, um sie auf dem neusten Stand in Bezug auf gesetzliche Anforderungen bzw. unsere Geschäftspraktiken zu halten. Bitte prüfen Sie regelmäßig auf diesen Seiten, ob es eine neue Version dieser Erklärung gibt.  Wenn wir grundlegende Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden Sie durch einen Hinweis auf unserer Website oder per E-Mail darauf hingewiesen („Änderungsmitteilung“).

Websites von anderen Anbietern

Internetseiten von Etihad können auf andere Internetseiten verlinken. Wir sind nicht verantwortlich für die Art und Weise, in der die Internetseiten Dritter betrieben werden oder in der die Betreiber personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie ihnen zur Verfügung stellen. Es ist wichtig, dass Sie dies verstehen und die entsprechenden Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser anderen Internetseiten überprüfen.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir? Wann und warum nutzen wir diese?

In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen

  • zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen, und dazu
  • wann wir personenbezogene Daten erfassen und
  • wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Flug- und Buchungsinformationen

Wenn Sie über die Internetseiten von Etihad einen Flug buchen oder Ihre Reservierung verwalten, erfassen und nutzen wir die Daten über Sie, die für die Verwaltung der Buchung erforderlich sind. Dazu können auch persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Namen der Fluggäste, Buchungsnummer („PNR-Nummer“), Geschlecht, Reisepassdaten, Vorlieben in Bezug auf eine bestimmte Verpflegung oder Angaben zur Mitgliedschaft in Vielfliegerprogrammen wie Benutzername und Passwort (ggf.) zusammen mit Zahlungsinformationen (wie Kreditkartennummer) und Kontaktdaten (wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse) für den buchenden Fluggast gehören.  

Um Ihnen erweiterte Serviceleistungen wie medizinische Leistungen anzubieten, benötigen wir von Ihnen eventuell personenbezogene Daten besonderer Kategorien, die wir mit besonderer Sorgfalt behandeln.  Zu diesen besonderen Kategorien gehören Details in Bezug auf Ihre Gesundheit, z. B. ob Sie einen Rollstuhl oder eine Sauerstoffflasche benötigen, bestimmte gesundheitsbezogene Verhaltensweisen, z. B. ob Sie rauchen, und Ihre Religion.  Unter bestimmten Umständen, wenn Sie beispielsweise einen Chauffeur-Dienst benötigen, benötigen wir eventuell zusätzliche Informationen zu Ihrem Standort, die mit GPS-Systemen verarbeitet werden.  

Falls Sie oder ein anderer Fluggast spezielle Anforderungen in Bezug auf Gesundheit, Ernährung oder Zugang haben, über die Sie uns informieren möchten, erfassen wir auch diese Informationen, wenn sie bereitgestellt werden.

Wenn Sie eine Buchung im Namen eines anderen Fluggasts vornehmen, liegt es in Ihrer Verantwortung, diesen Fluggast im Rahmen des Buchungsprozesses zu vertreten und es ihm zu erklären, wie wir die persönlichen Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung nutzen werden. Sie müssen die Zustimmung dieses Fluggasts einholen, dass Sie die Buchung vornehmen und seine Daten wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben an uns weiterleiten dürfen.  Wir gehen davon aus, dass Sie diese Zustimmung eingeholt haben.  Möglicherweise besteht für uns die separate gesetzliche Verpflichtung, diesen Personen gegenüber zu erklären, dass wir für ihre personenbezogenen Daten verantwortlich sind, auch wenn diese Daten uns von Ihnen mitgeteilt wurden.

Erweiterte Fluggastdaten

Auf einigen Routen sind wir dazu verpflichtet, die Details der Flugroute und die Buchungsdaten aus unserem Fluggastdatensystem an die Grenzkontrollen sowie die Zoll- und Strafverfolgungsbehörden an den Einreise- bzw. Ausreiseflughäfen Ihrer Route mitzuteilen.  Wir werden diese Daten im gesetzlich erforderlichen und zulässigen Rahmen den zuständigen Behörden gegenüber offenlegen.

Bitte beachten Sie, dass Fluggesellschaften gemäß Artikel L 237-7 des französischen Gesetzbuches für innere Sicherheit die von den Passagieren erhobenen Buchungsdaten (PNR) an die staatlichen Behörden sowie andere zuständige Behörden in Frankreich zum Zwecke der in Dekret Nr. 2014-1095 vom 26.09.2014 dargelegten Bedingungen übermitteln dürfen, wenn Sie sich in Frankreich befinden oder ab/nach Frankreich fliegen.

Das Etihad Guest Vielfliegerprogramm

Wenn Sie an unserem Vielfliegerprogramm Etihad Guest teilnehmen möchten, müssen Sie Ihre persönlichen Daten bei Etihad Guest eingeben. Damit wird Ihr Etihad Guest Konto verwaltet, und Sie können Prämien und andere Vorteile erhalten.   Dazu gehören Informationen wie Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Foto, Reisepassdaten, Kreditkartendaten einschließlich Ablaufdatum, Etihad Guest Nummer, PNR-Nummer, Flugticket-Nummer, berufliche Angaben wie Beruf, Titel, Rolle sowie Berufszulassungsnummer.  Unter besonderen Umständen können bestimmte Tochterunternehmen von Etihad Airways oder Dienste wie Etihad Guest auf bestimmte personenbezogene Daten, einschließlich besonderer Kategorien personenbezogener Daten (laut Definition in der EU-Datenschutz-Grundverordnung), die im Rahmen Ihres Flugs erhalten wurden, laut Angaben in dieser Datenschutzerklärung zugreifen.  

Wenn Sie die Mitgliedschaft bei Etihad Guest beantragen, werden Sie gebeten zu bestätigen, dass Sie einer Datenweitergabe zwischen Etihad Airways und Etihad Guest zustimmen, um diese Vorteile in Anspruch nehmen zu können. Jegliche Informationen, die Sie mit Etihad Guest teilen, unterliegen den separaten  Datenschutzrichtlinien  und  Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Etihad Guest, die Sie hier einsehen können.

Kundenservice und Online-Dienste

Wenn Sie uns mit einer Anfrage oder einer Bemerkung zu unseren Dienstleistungen kontaktieren oder über die Neuigkeiten und Entwicklungen bei Etihad informiert werden möchten, müssen wir Daten über Sie erfassen (einschließlich der Kontaktdaten), damit wir auf Ihre Anfrage reagieren können. Eine solche Datenerfassung erfolgt bei einem Anruf im Kundendienst-Center oder wenn Sie sich über unseren Online-Support an uns wenden.  Diese Informationen umfassen u. a. Namen, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Ihr Foto, Reisepassdaten, Kreditkartendaten einschließlich Ablaufdatum, Etihad Guest Nummer, PNR-Nummer, Flugticket-Nummer, berufliche Angaben wie Beruf, Titel, Rolle sowie Berufszulassungsnummer.  Um Ihre Frage oder Anfrage richtig zu verstehen, benötigen wir von Ihnen eventuell personenbezogene Daten besonderer Kategorien, die wir mit besonderer Sorgfalt behandeln.  Zu diesen besonderen Kategorien gehören Details in Bezug auf Ihre Gesundheit, z. B. ob Sie einen Rollstuhl oder eine Sauerstoffflasche benötigen, bestimmte gesundheitsbezogene Verhaltensweisen, z. B. ob Sie rauchen, Ihre Rasse und Ethnizität sowie Ihre Religion.

Wir sind auch dazu berechtigt, sämtliche Kommunikationen mit Ihnen aufzuzeichnen. Dazu gehört auch eine Aufzeichnung von Anrufen, die Sie tätigen. Dies erfolgt gemäß geltendem Recht, um die Qualität unseres Kundendienstes zu überwachen und zu verbessern, um Rechtsansprüche geltend zu machen und zurückzuweisen und um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Wenn Sie uns darum gebeten haben, Sie regelmäßig mit Informationen über Etihad auf dem Laufenden zu halten, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern (Weitere Informationen finden Sie unter 'Ihr persönliches Profil und Ihre Einstellungen aktualisieren' weiter unten).

Veranstaltungen und Werbeaktionen

Von Zeit zu Zeit organisieren wir Veranstaltungen und spezielle Werbeaktionen, um Etihad Neukunden vorzustellen. Wenn Sie eine solche Veranstaltung besuchen oder an einer Werbeaktion teilnehmen, werden Sie möglicherweise um Mitteilung Ihrer persönlichen Daten gebeten, die uns dabei helfen, die Werbeaktion durchzuführen und Sie über unsere Serviceleistungen und spezielle Angebote auf dem Laufenden zu halten, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten.  Alle Daten, die Sie bereitstellen, werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung genutzt. Sie können sich jederzeit von allen weiteren Kommunikationen abmelden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer Daten

Wir erfassen, nutzen und teilen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in dem dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Zu den geeigneten Rechtsgrundlagen gehören folgende:

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen, beispielsweise um die Zahlung für eine Reisebuchung zu verbuchen und die Buchungsbedingungen zu verwalten oder zur Vervollständigung Ihrer Reisearrangements, falls Sie ein Fluggast im Rahmen einer Flugbuchung sind.
  • Unsere berechtigten Interessen als Geschäftsunternehmen; beispielsweise können wir Anrufe in unserem Kundendienstzentrum aufzeichnen, damit wir unsere Verfahren zur Beantwortung von Anrufen prüfen und sicherstellen können, dass wir kontinuierlich eine hohen Standard bei der Kundenbetreuung beibehalten;  wir benötigen eventuell Kontaktinformationen von unseren Kunden, um diese über Flugänderungen zu informieren und andere wichtige Servicemitteilungen zu senden;  eventuell möchten wir Sie auch über neue Routen und besondere Angebote informieren, die Sie interessieren können – in diesen Fällen achten wir Ihre Datenschutzrechte und stellen sicher, dass Sie einer Verarbeitung widersprechen können, wie es in Abschnitt „Ihre Rechte“ weiter unten aufgeführt ist.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um eine entsprechende Verpflichtung im Rahmen von Gesetzen oder Verordnungen zu erfüllen; in einigen Ländern müssen wir beispielsweise den Strafverfolgungsbehörden am Zielflughafen vor dem Abflug Passagierdaten mitteilen; nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Erweiterte Fluggastdaten“.  
  • Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für eine bestimmte Aktivität gegeben haben, beispielsweise um Sie über besondere Angebote von uns und unseren Partnern zu informieren, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten.

In der unten angegebenen Tabelle ist die jeweilige Rechtsgrundlage, auf deren Basis wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen verarbeiten, näher aufgeführt.  Je nach aufgeführter Aktivität kann es eine oder mehr zutreffende Rechtsgrundlagen geben.  Diese werden von Zeit zu Zeit ergänzt und aktualisiert.

Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer Daten
Nr.Wofür wir Ihre Daten nutzenWeitere DetailsRechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

1

Verwaltung Ihrer Flugdetails und Check-in.

Um sicherzustellen, dass Ihre Buchung richtig ist und Sie korrekt eingecheckt haben, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Reisepassdaten, Kreditkarteninformationen, Nummer sowie Benutzername und Passwort für Vielfliegerprogramme, PNR-Nummer und Ticketnummer verarbeiten.

Erfüllung des Vertrags mit Ihnen

2

Verwaltung zusätzlicher Serviceleistungen, die wir Ihnen anbieten.

Um sicherzustellen, dass wir die von Ihnen angeforderten zusätzlichen Serviceleistungen erbringen können, verarbeiten wir besondere Datenkategorien wie Ihre Religion oder Krankengeschichte.

Erfüllung des Vertrags mit Ihnen

3

Verwaltung von Flugunterbrechungen

Um sicherzustellen, dass wir für Sie eine angemessene Hotelunterkunft und Transport buchen können, wenn es zu einer Flugunterbrechung kommt, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Reisepassdaten, Kreditkarteninformationen, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer sowie Berufszulassung verarbeiten.

Erfüllung des Vertrags mit Ihnen

4

Fluggast-Transport.

Wenn Sie unseren Chauffeur-Service nutzen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Reisepassdaten, Kreditkarteninformationen, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer sowie Berufszulassung verarbeiten, um sicherzustellen, dass Ihr Fluggast-Transport korrekt gebucht wird.  Eventuell müssen wir besondere Datenkategorien wie Gesundheitsdaten und Informationen für GPS-Systeme verarbeiten. .

Erfüllung des Vertrags mit Ihnen

5

Kundendienst.

Wenn Sie sich für Fragen zu Ihren Buchungen, zur Änderung von Buchungen, für besondere Serviceleistungen, Stornierungen und Erstattungen, Nebenleistungen usw. an unseren Kundendienst wenden oder wenn wir Sie anrufen, um Sie über Flugunterbrechungen zu informieren, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Bankdaten, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Kreditkarteninformationen,  Reisepassdaten, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer sowie Berufszulassung verarbeiten.  Eventuell müssen wir sensible Daten wie Gesundheitsdaten, Rasse oder Ethnizität sowie Religion erfassen. 

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist sicherzustellen, dass unser Geschäftsbetrieb reibungslos abläuft und dass wir Ihnen eine zeitnahe Kundenbetreuung, ohne unangemessene Verzögerungen und Komplikationen, bieten. Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen eine effektive Kundenbetreuung zu bieten.

6

Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf Ihren Flug.

Damit wir Ihnen aktualisierte Informationen zu Ihrem Flug, beispielsweise über Verspätungen, mitteilen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kreditkarteninformationen, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer, Reisepassdaten und Kontaktinformationen verarbeiten.

Erfüllung des Vertrags mit Ihnen

7

Ärztliche Hilfe im Notfall.

Falls Sie im Notfall ärztliche Hilfe und Betreuung benötigen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktinformationen, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Reisepassdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer, Berufszulassung sowie besondere Daten wie Ihre Religion, Rasse oder Ethnizität und Gesundheitsdaten verarbeiten.

Zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen.

8

Bedarfsabhängige Dienstleistungen im Notfall.

Wenn es zu einem Notfall kommt und wir Familienangehörige und nächste Angehörige kontaktieren müssen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktinformationen, Angaben zu den nächsten Angehörigen, Reisepassdaten, Sozialversicherungsnummer, Kreditkarteninformationen, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer sowie Berufszulassung verarbeiten. Außerdem müssen wir sensible Daten wie Ihre Religion, Rasse oder Ethnizität sowie Gesundheitsdaten, biometrische Informationen, medizinische Identifizierungsmerkmale, sensible Informationen über Familienmitglieder, strafrechtliche Verurteilungen verarbeiten.

Zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen.

9

Kommunikation mit Ihren nächsten Angehörigen bei Notfällen.

Um sich im Notfall an Ihre nächsten Angehörigen wenden zu können, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen und Ihren nächsten Angehörigen wie Namen, Adressen und Kontaktinformationen verarbeiten.

Zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen.

10

Information über neue Angebote und Services von Etihad Airways oder anderen verbundenen Unternehmen.

Damit wir Ihnen Informationen zu neuen Angeboten und Serviceleistungen von uns oder unseren verbundenen Unternehmen wie neue Routen mitteilen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Kontaktinformationen, Geburtsdatum, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer, Ticketnummer, Berufszulassung und Reisepassdaten verarbeiten. 

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist es, unsere Geschäfte zu fördern und unsere Beziehung mit Ihnen zu entwickeln.  Zu diesem Zweck möchten wir Sie auf neue Angebote von uns oder unseren verbundenen Unternehmen aufmerksam machen. Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen aktuelle Informationen über solche neuen Angebote und Services von uns oder unseren verbundenen Unternehmen zukommen zu lassen.

11

Information über neue Angebote und Services von Dritten.

Damit wir Ihnen Informationen zu neuen Angeboten und Serviceleistungen von Dritten mitteilen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktinformationen, Vielfliegerdaten und Berufszulassung verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist es, unter bestimmten Umständen Angebote und Services von Dritten zu bewerben, je nach unserem Verständnis von Ihren Präferenzen.  Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen aktuelle Informationen über solche neuen Angebote und Services von Dritten zukommen zu lassen.

12

Durchführung von Umfragen.

Damit wir von Ihnen im Rahmen von Umfragen Rückmeldungen zu unseren Dienstleistungen und anderen Angelegenheiten in Bezug auf unser Unternehmen erhalten können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen, Angaben zu nächsten Angehörigen, Bankdaten, Vielfliegerdaten,  Ticketnummer, Berufszulassung, Reisepassdaten und PNR-Nummer verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist es, mit Ihnen Umfragen durchzuführen, um bestimmte Informationen für die Zwecke unserer Geschäftstätigkeit zu ermitteln. Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Umfragen mit Ihnen durchzuführen.

13

Angebot einer Teilnahme an Wettbewerben oder Preisausschreiben

Damit Sie an Wettbewerben oder Preisausschreiben teilnehmen und Preise gewinnen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Kontaktinformationen, Vielfliegerdaten, Reisepassdaten und PNR-Nummer verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist es, unser Geschäft zu bewerben, indem wir Verbrauchern eine Teilnahme an Wettbewerben und Preisausschreiben anbieten.  Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen die Teilnahme an Wettbewerben und Preisausschreiben zu ermöglichen.

14

Verwaltung unseres Vielfliegerprogramms.

Damit wir Sie in unser Vielfliegerprogramm aufnehmen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Kontaktinformationen, Mitarbeiter-ID (falls zutreffend), Reisepassdaten, Kreditkarteninformationen, Vielfliegerdaten, Etihad Guest Nummer, PNR-Nummer, Ticketnummer und ggf. Details zu Ihrer Berufszulassung verarbeiten.

Abschluss eines Vertrags für unser Vielfliegerprogramm mit Ihnen.

15

Bearbeitung Ihrer Beschwerden.

Damit wir Ihre Beschwerden bearbeiten können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktinformationen, Bankdaten, Reisepassdaten, Vielfliegerdaten, PNR-Nummer und Ticketnummer verarbeiten; eventuell umfasst dies auch besondere Kategorien von Daten wie Gesundheitsdaten, falls diese für Ihre Beschwerde relevant sind.

Berechtigte Interessen.

Unser berechtigtes Interesse ist sicherzustellen, dass Ihre Beschwerden effizient, ohne unangemessene Verzögerungen und Komplikationen, bearbeitet werden. Es ist unwahrscheinlich, dass in diesem Fall Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen eine Bearbeitung Ihrer Beschwerden zu bieten.

16

Um Verpflichtungen im Rahmen von Gesetzen oder Verordnungen zu erfüllen; dazu gehört die Bereitstellung spezifischer Informationen für Strafverfolgungs- oder ähnliche Behörden auf berechtigte Anfrage.

Damit wir unsere rechtlichen Verpflichtungen, einschließlich der Bereitstellung von Informationen für Strafverfolgungsbehörden oder ähnliche Behörden auf Anfrage, erfüllen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Reisepassdaten und Vielfliegerdaten verarbeiten. 

Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen.

17

Zur Erfüllung einer rechtmäßigen Auskunftsanfrage einer Strafverfolgungs- oder ähnlichen Behörde.

Damit wir einem Antrag einer Strafverfolgungs- oder ähnlichen Behörde auf Auskunft über bestimmte Informationen nachkommen können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Reisepassdaten und Vielfliegerdaten verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Es ist unser berechtigtes Interesse, dass wir  von Zeit zu Zeit Informationen an Strafverfolgungs- oder ähnliche Behörden weiterleiten können, sofern deren Anfrage berechtigt ist.  Wir müssen diese Informationen verarbeiten dürfen, damit wir rechtmäßigen Anfragen, einschließlich in Fällen, in denen wir feststellen, dass wir durch geltendes Recht nicht dazu verpflichtet sind, entsprechen können.

Vor der Mitteilung der Informationen werden wir sicherstellen, dass wir uns durch die korrekte Ausübung unseres Rechts, in unserem berechtigten Interesse angeforderte Daten mitzuteilen, nicht über Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten hinwegsetzen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

18

Falls Sie einen Rechtsanspruch gegen uns geltend machen und wir diesen verteidigen müssen.

Damit wir einen Rechtsanspruch verteidigen können, der von Ihnen oder einem Dritten gegen uns geltend gemacht wurde, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Reisepassdaten und Vielfliegerdaten verarbeiten.  Eventuell müssen wir besondere Datenkategorien wie rassische oder ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugung oder Mitgliedschaft in der Gewerkschaft sowie genetische oder biometrische Daten zum Zweck, eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Gesundheitsdaten oder Daten zu Ihrem Sexleben oder Ihrer sexuellen Orientierung verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, und zwar immer dann, wenn wir es für den Schutz unseres Unternehmens für notwendig erachten.  Wir müssen fähig sein, diese Informationen zu verarbeiten, damit wir unseren Rechtsberater instruieren und uns vollständig gegen die Ansprüche, die Sie möglicherweise erheben, verteidigen können.

Es ist unwahrscheinlich, dass wir uns durch die korrekte Ausübung unserer Rechte, Rechtsansprüche zu erheben oder zurückzuweisen, über Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten hinwegsetzen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

19

Bei Geltendmachung eines Rechtsanspruchs gegen Sie.

Falls Etihad einen Rechtsanspruch gegen Sie geltend machen möchte, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Reisepassdaten und Vielfliegerdaten verarbeiten.  Eventuell müssen wir besondere Datenkategorien wie rassische oder ethnische Herkunft, politische, religiöse oder philosophische Überzeugung oder Mitgliedschaft in der Gewerkschaft sowie genetische oder biometrische Daten zum Zweck, eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Gesundheitsdaten oder Daten zu Ihrem Sexleben oder Ihrer sexuellen Orientierung verarbeiten.

Berechtigte Interessen.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, und zwar immer dann, wenn wir es für den Schutz unseres Unternehmens für notwendig erachten.  Wir müssen fähig sein, diese Informationen zu verarbeiten, damit wir unseren Rechtsberater instruieren und uns vollständig gegen die Ansprüche, die Sie möglicherweise erheben, verteidigen können.

Es ist unwahrscheinlich, dass wir uns durch die korrekte Ausübung unserer Rechte, Rechtsansprüche zu erheben oder zurückzuweisen, über Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten hinwegsetzen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

Wie wir Informationen weitergeben

Wir arbeiten eng mit einer Anzahl von vertrauenswürdigen Partnern zusammen, mit denen wir Informationen austauschen müssen, damit diese uns dabei unterstützen können, unsere Dienstleistungen zu erbringen:

  • Unternehmen unseres Konzerns oder verbundene Unternehmen in der ganzen Welt, darunter andere Etihad-Marken wie Etihad Cargo, Etihad Holidays und Etihad Guest – nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit der Liste der verbundenen Unternehmen von Etihad Airways.
Wie wir Informationen weitergeben
Land Tochtergesellschaft
Name des Unternehmens & Adresse

Vereinigte Arabische Emirate

Etihad Aviation Group P.J.S.C.

New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Vereinigte Arabische Emirate

Etihad Airways P.J.S.C.

New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Vereinigte Arabische Emirate

Etihad Guest LLC
New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Vereinigte Arabische Emirate

Global Loyalty Company LLC
New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Vereinigte Arabische Emirate

Etihad Tourism LLC

New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Indien

Jet Privilege Private Limited

A Wing 2nd Floor Times Square Andheri Kurla Road, Andheri East, Mumbai – 400059.

Vereinigte Arabische Emirate

Etihad Airport Services Ground LLC

New Airport Road
Khalifa City 'A',
PO Box 35566
Abu Dhabi

Serbien

EAP Shared Services d.o.o. Beograd

Kapetan Misina 15,

Belgrad

Serbien

Vereinigte Arabische Emirate

Global Business Service Solutions  LLC

A Wing 2nd Floor Times Square Andheri Kurla Road, Andheri East, Mumbai – 400059.

  • Partner-Fluggesellschaften, mit denen Sie im Rahmen einer Buchung fliegen, bei der ein Codesharing erfolgt.
  • Vielflieger- oder andere Prämien- und Partnerprogramme, falls erforderlich, damit Sie Vielfliegermeilen durch Ihre Mitgliedschaft bei Etihad Guest sammeln können.
  • Banken und Zahlungsanbieter, um Zahlungen zu autorisieren und abzuschließen.
  • Andere Dritte, die uns helfen, unser Geschäft zu führen und Dienstleistungen zu erbringen.  Dies umfasst beispielsweise IT-Dienstleister, die unsere IT- und Innendienstsysteme verwalten, oder externe Buchungsvermittler.
  • Zoll- und/oder Einwanderungsbehörden oder andere Aufsichts- oder Regierungsbehörden, um rechtliche Vorschriften zu erfüllen und die Sicherheit aller unserer Passagiere und Kunden sicherzustellen.

Von Zeit zu Zeit teilen wir möglicherweise Regierungseinrichtungen und -behörden sowie internationalen Organisationen Informationen über Sie mit, um anwendbare Gesetze, Verordnungen und Vorschriften zu erfüllen und rechtmäßigen Anfragen von Strafverfolgungs-, Regulierungs- und anderen Regierungs- oder internationalen Behörden zu entsprechen, oder wenn dies unserem berechtigten Interesse entspricht, auch wenn wir durch geltendes Recht nicht verpflichtet sind, diese Informationen mitzuteilen.  Weitere Informationen darüber, wann wir dies tun, finden Sie weiter oben.

Wenn wir in der Zukunft unser gesamtes Unternehmen oder unsere gesamten Vermögenswerte an einen Dritten verkaufen oder übertragen, können wir diese Informationen einem potentiellen oder tatsächlichen externen Käufer unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte offenlegen oder übermitteln.

Weitere Informationen zu Direktmarketing, Profiling und automatisierter Entscheidungsfindung

Direktmarketing

Wir wollen Sie über die Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die Ihren persönlichen Vorlieben entsprechen. Bevor wir Ihnen Werbematerialien zukommen lassen, bitten wir Sie immer um Ihre Zustimmung. Dies gilt sowohl für Werbung für unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen, als auch die unserer bevorzugten Partner.

Normalerweise übersenden wir diese Informationen per E-Mail. Wir behalten uns jedoch vor, Sie auf andere Weise zu kontaktieren, beispielsweise per Post, SMS und/oder anderen elektronischen Medien, sofern dies angemessener ist.  Sie können uns jederzeit bitten, Ihnen keine Werbematerialien mehr zuzusenden, indem Sie uns kontaktieren.

Verwaltung Ihrer Marketing-Präferenzen

Zum Schutz der Datenschutzrechte und zur Sicherstellung, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wie wir unser Marketing Ihnen gegenüber gestalten:

  • werden wir Schritte unternehmen, Direktwerbung auf ein vertretbares und verhältnismäßiges Maß zu beschränken und Ihnen nur Mitteilungen senden, von denen wir glauben, dass diese Sie interessieren oder für Sie relevant sind.
  • Außerdem können Sie auch auf den Link „Abmelden“ klicken, den Sie in jedem Newsletter finden, den Sie von uns erhalten, oder unser Team vom Kundenservice per E-Mail kontaktieren (hier klicken).
  • Sie können einstellen, wie Ihr Browser oder Gerät mit Cookies verfährt, die möglicherweise für Online-Werbung verwendet werden, indem Sie die nachfolgend beschriebenen Browser-Einstellungen verändern.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen und Benutzereinstellungen, die auf den Plattformen der sozialen Medien verfügbar sind, regelmäßig zu überprüfen.

Weitere Informationen zu Profiling und Analysen

Wir können einige Informationen, die Sie uns bereitstellen, verwenden, um mithilfe der Daten ein Profiling und Analysen durchzuführen.  Dies machen wir entweder mit Ihrer Zustimmung oder wenn es in unserem berechtigten Interesse ist. 

Eine der dafür verwendeten Methoden ist die Installation und Nutzung von Cookies in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät.  Im Abschnitt „Cookies und Mobilgerät“ weiter unten erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser und auf Ihre Gerät anpassen können, und erhalten Informationen über unsere Cookie-Richtlinien.

Zu den berechtigten Interessen, warum wir Profiling und Analysen mithilfe der Daten durchführen, gehören:

  • Verbesserung der Services, die wir Ihnen bereitstellen.
  • Bereitstellung auf Sie zugeschnittener Online-Inhalte und Optimierung Ihrer Erfahrungen auf unseren Websites.
  • Angebot  personalisierter Produkte, wenn Sie mit uns fliegen oder unsere Serviceleistungen nutzen.
  • Besseres Verständnis unserer Kunden, was Sie von uns sehen möchten, und wie wir unsere Serviceleistungen für Sie verbessern können.
  • Präsentation von Werbematerialien von uns oder Dritten, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren können.
  • Effizientere Gestaltung unserer Serviceleistungen, um sicherzustellen, dass unsere loyalsten Kunden den besten Service erhalten.

Wenn Sie eine betroffene Person mit Rechten laut DSGVO sind, werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass wir uns beim Profiling mithilfe Ihrer Daten aus unserem berechtigten Interesse nicht über Ihre eigenen Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten hinwegsetzen.  Wenn Sie eine betroffene Personen mit Rechten laut DSGVO sind, haben Sie möglicherweise das Recht, dem Profiling mithilfe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.  Weitere Informationen zu Profiling und Analysen laut DSGVO finden Sie hier.

Weltweite Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betreiben unsere Geschäfte weltweit. Zu den Ländern, in denen wir gewöhnlich Ihre persönlichen Daten weitergeben, gehören die Vereinigten Arabischen Emirate („VAE“), in denen sich unser Hauptsitz befindet, die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“), Großbritannien („UK“) und die Länder, von denen aus Sie abfliegen bzw. in die Sie fliegen. In einigen dieser Länder, beispielsweise in den VAE und den USA, ist nach Ansicht der Europäischen Kommission oder anderer Aufsichtsbehörden kein ausreichendes Maß an Datenschutz geregelt.

Wir werden uns immer darum bemühen, beim Datenschutz die höchsten Standards einzuhalten, wo auch immer Ihre persönlichen Daten gespeichert werden, und (in Übereinstimmung mit dem örtlich anwendbaren Recht) alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um einen angemessenen Grad an Datenschutz sicherzustellen. Wir werden geeignete Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass die Übermittlung von personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht erfolgt und sorgfältig überwacht wird, um Ihre datenschutzbezogenen Rechte und Interessen zu wahren. Daten werden nur in die Länder übermittelt, die anerkanntermaßen ein ausreichendes Maß an Rechtsschutz bieten oder bei denen wir sicher sein können, dass alternative Vereinbarungen getroffen wurden, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Zu diesem Zweck:

  • stellen wir sicher, dass Übermittlungen innerhalb der Etihad Group einer Vereinbarung unterliegen, die die Mitglieder der Etihad Group geschlossen haben („konzerninterne Vereinbarung“), durch die jedes Mitglied der Etihad Group vertraglich verpflichtet wird sicherzustellen, dass personenbezogene Daten bei Übertragungen innerhalb der Etihad Group ausreichend und durchgängig geschützt werden.
  • verpflichten wir Dritte vertraglich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese außerhalb von Etihad Airways oder an Dritte übertragen werden müssen, die uns dabei unterstützen, unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Zu einigen dieser Garantien gehören anerkannte Zertifizierungsprogramme wie das „EU-US-Datenschutzschild“ zum Schutz personenbezogener Daten, die aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union („EU“) in die USA übertragen werden.
  • prüfen wir eventuelle Informationsanfragen von Regierungsbehörden, internationalen Organisationen oder Regulierungsbehörden sorgfältig, um sicherzustellen, dass es rechtlich angemessen ist, die angeforderten personenbezogenen Daten mitzuteilen.

Sie haben das Recht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen zu den Garantien benötigen, die wir eingerichtet haben (einschließlich einer Kopie der relevanten vertraglichen Verpflichtung), um einen adäquaten Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen, wenn diese wie oben angegeben übertragen werden.   Siehe auch Abschnitt „Ihre Rechte“ weiter unten.

Wie wir Ihre Daten schützen und speichern

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir investieren angemessene Ressourcen in den Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten.

Wir bieten die Nutzung einer sicheren Datenübertragungssoftware bei Kommunikationen (als „SSL“ bekannt - Secure Sockets Layer). Diese Software verschlüsselt alle Daten, die Sie auf unserer Internetseite eingeben, vor der Übermittlung an uns. SSL ist der Industriestandard des Verschlüsselungsprotokolls. Es stellt sicher, dass Ihre Daten gegen unerlaubten Zugriff entsprechend geschützt sind.

Außerdem halten wir uns an strenge Sicherheitsverfahren, was die Speicherung und Weitergabe Ihrer Daten betrifft, um missbräuchlichem Zugriff auf diese Daten vorzubeugen.

Wir ergreifen alle angemessenen und verhältnismäßigen Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Allerdings können wir die Sicherheit der Daten, die Sie uns online oder per E-Mail übermitteln, nicht absolut garantieren.

Bitte stellen Sie sicher, dass Informationen über Ihr Mobilgerät geschützt sind, wenn Sie uns diese über unsere Handy-App mitteilen. Wir sind für keinerlei Datenmissbrauch aufgrund von unerlaubtem Zugriff auf Ihr Gerät verantwortlich.

Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Laut Angabe in dieser Datenschutzerklärung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es vernünftigerweise für die Zwecke erforderlich ist, für die diese erfasst wurden. Sofern wir Ihre Daten nicht länger benötigen, werden wir diese auf sichere Weise löschen. Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten längerfristig speichern, beispielsweise wenn dies gesetzlich, behördlich, steuerrechtlich oder durch Rechnungslegungsvorschriften  erforderlich ist.  Wenn Sie Informationen darüber benötigen, wie wir bestimmte Daten speichern, können Sie uns gerne kontaktieren.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten längerfristig speichern, sodass wir bei Beschwerden oder Anfechtungen über genaue Aufzeichnungen der Geschäfte zwischen Ihnen und uns verfügen oder wenn wir vernünftigerweise glauben, dass die Gefahr eines Rechtsstreits in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen oder Geschäfte besteht.

Cookies und Mobilgerät

Unsere Richtlinie in Bezug auf „Cookies“

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Internetseite an Ihren Browser sendet, der dieses dann in Ihrem System speichert. Cookies können persönliche Informationen von Ihnen erfassen. Mithilfe von Cookies können wir erkennen, welcher Nutzer welche Seiten und Anzeigen aufgerufen hat. Wir sind in der Lage zu bestimmen, welche Seiten am häufigsten besucht werden und welches die beliebtesten Bereiche unserer Internetseite(n) sind. Cookies helfen uns außerdem dabei, die Internetseiten von Etihad benutzerfreundlicher zu gestalten, indem wir Ihnen beispielsweise unsere Seiten automatisch in der von Ihnen zuletzt gewählten Sprache darstellen, um Ihren nächsten Besuch auf dieser Internetseite zu vereinfachen.

Ein Cookie wird auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie die Internetseiten von Etihad besuchen, es sei denn, Sie geben an, dass Sie dies nicht wünschen oder Sie haben das Speichern von Cookies über die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser oder Gerät deaktiviert.

In  unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen über die Funktionsweise von Cookies und darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Ihre Rechte - gesetzliche Rechte zum Schutz der Privatsphäre

Sie können je nach Land, in dem Sie sich befinden, oder der Art und Weise, wie wir mit Ihnen interagieren, bestimmte gesetzliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.  Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Abschnitt.

Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Datenschutzerklärung garantieren wir Ihnen, dass Sie überall die folgenden wesentlichen Rechte haben:

  • Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Wir teilen Ihnen mit, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und können Ihnen eine Kopie davon zur Verfügung stellen.
  • Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten. Wenn die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten falsch sind, werden wir diese auf Anfrage berichtigen.  Beachten Sie bitte, dass dieses Recht hinsichtlich des genauen Umfangs, den wir berichtigen werden oder können, beschränkt sein kann.
  • Einreichen einer Beschwerde gegen uns.  Wir werden Ihre Beschwerden gemäß den Best Practices entgegennehmen und bearbeiten, und zwar abhängig davon, wo Sie sich befinden und ob wir dem geltenden Recht unterliegen. 

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben oder anderweitig von den Rechten als betroffene Person laut EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) profitieren, haben Sie bestimmte zusätzliche Rechte in Bezug auf die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten. 

Eine weitergehende Erklärung dieser wesentlichen allgemeinen Rechte und der spezifischen in der DSGVO aufgeführten Rechte wird unter der jeweiligen Überschrift aufgeführt.  Bitte klicken Sie für weitere Informationen auf den jeweiligen Link.

Je nach Land haben Sie möglicherweise weitere Rechte. Sie haben deshalb möglicherweise das Recht, eine Beschwerde bei einer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen; ob Sie eine Beschwerde einreichen und bei wem liegt jedoch ganz in Ihrer Verantwortung.

Wenn Sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen, um Ihre Identität zu bestätigen und aus Sicherheitsgründen, insbesondere bevor wir Ihnen gegenüber personenbezogene Daten offenlegen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung dieser Zusatzinformationen zu verweigern, wenn Ihre Forderung nachweislich unbegründet oder unverhältnismäßig ist.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns kontaktieren. Vorbehaltlich rechtlicher und anderer zulässiger Erwägungen unternehmen wir angemessene Anstrengungen, um Ihrer Forderung prompt nachzukommen oder Sie zu informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrer Forderung zu entsprechen. 

Möglicherweise können wir Ihre Anfrage nicht immer vollständig beantworten, beispielsweise wenn es die Pflicht zur Vertraulichkeit beeinträchtigt, die wir anderen gegenüber haben, oder wenn wir rechtlich verpflichtet sind, Ihre Anfrage anderweitig zu bearbeiten.

Auskunftsrecht über personenbezogene Daten

Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten aushändigen, die bei uns gespeichert sind, und Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, (a) aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen, (b) über Zwecke, Rechtsgrundlage und Methoden der Verarbeitung, (c) über die Identität des Datenverantwortlichen und (d) über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten.

Recht auf Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Eventuell prüfen wir die Korrektheit der personenbezogenen Daten, bevor wir diese berichtigen.

Sie können außerdem die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung (wenn sich die Verarbeitung auf eine Einwilligung stützte).
  • Nach Ausübung des Rechts zum Widerspruch (bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Widerspruchsrecht zu erhalten).
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der Etihad Airways unterliegt.

Wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Verlangen zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu entsprechen, soweit die Verarbeitung erforderlich ist,

  • um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit wird bestritten, damit wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen können, oder
  • die Verarbeitung ist unrechtmäßig, aber Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab; oder
  • die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger notwendig, aber wir benötigen sie weiterhin zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, aber die Bestätigung, dass vorrangige Gründe bestehen, steht noch aus.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nach einem Antrag auf Einschränkung weiter, wenn

  • wir Ihre Zustimmung dazu haben oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder
  • zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person.

Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können uns bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitzustellen; außerdem können Sie uns auch bitten, diese Daten direkt einem anderen Datenverantwortlichen übermitteln zu lassen, sofern

  • die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag mit Ihnen beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können gegen jede Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, deren Rechtsgrundlage unsere berechtigten Interessen sind, widersprechen, wenn Sie glauben, dass Ihre Grundrechte und Ihre Grundfreiheiten unserem berechtigten Interesse überwiegen.

Wenn Sie Widerspruch einlegen, haben wir die Chance zu zeigen, dass wir wichtige berechtigte Interessen haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Widerspruchsrecht gegen die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung

Sie können verlangen, dass wir die Art und Weise ändern, in der wir Sie für Marketingzwecke kontaktieren.

Sie können fordern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht zum Zwecke der Direktwerbung oder anderer Zwecke an nicht verbundene Dritte weiterleiten.

Recht auf Erhalt einer Kopie der Garantien zum Schutz personenbezogener Daten bei einer Übermittlung außerhalb Ihrer eigenen Gerichtsbarkeit

Sie können verlangen, eine Kopie der Garantien oder einen Verweis auf die Garantien zu erhalten, unter denen Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.  Wir können Datenübertragungsvereinbarungen entwerfen, um Geschäftsbedingungen zu schützen.

Recht auf Einreichen einer Beschwerde bei der örtlichen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Bitte versuchen Sie, jedwedes Problem zuerst mit uns zu lösen, auch wenn Sie das Recht haben, Ihre Aufsichtsbehörde jederzeit zu kontaktieren.

Kontakt

Die erste Anlaufstelle für Probleme im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ist der Datenschutzbeauftragte der Etihad Aviation Group. Der Datenschutzbeauftragte kann folgendermaßen kontaktiert werden:

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an ethicscompliance@etihad.ae oder schreiben Sie per Post an  Data Protection Officer, Etihad Aviation Group, PO Box 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Falls Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung und der Datenschutzgesetze durch uns haben oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, bitten wir Sie, sich zuerst an uns zu wenden. Wir werden die Sache untersuchen und versuchen, Beschwerden und Streitigkeiten zu lösen, und unternehmen jede angemessene Anstrengung, um Ihren Wunsch, Ihre Rechte auszuüben, so schnell wie möglich bzw. auf jeden Fall innerhalb der in den Datenschutzgesetzen vorgesehenen Fristen zu respektieren. 

Kontaktieren Ihrer Datenschutzbehörde

In einigen Ländern haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen. Bitte versuchen Sie, jedwedes Problem zuerst mit uns zu lösen, bevor Sie Ihre Aufsichtsbehörde kontaktieren.