Antworten auf fast alle Fragen, die Sie eventuell zu Travel Guard haben

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Etihad Airways übernimmt keinerlei Verantwortung für Versicherungsansprüche, die durch Ihre Travel Guard Versicherungspolice geltend gemacht werden. 

Bitte beachten Sie den tatsächlichen untenstehenden Wortlaut der Versicherungspolice, der Vertragsregelungen zu Reduktionen, Einschränkungen, Ausschlüssen und Kündigung enthält.

Nicht in jedem Land steht der gesamte Versicherungsschutz zur Verfügung. Bestimmte Namen, Wörter, Überschriften, Ausdrücke, Logos, Symbole, Grafiken oder Zeichnungen auf dieser Webseite bezeichnen eventuell Markennamen, eingetragene oder nicht eingetragene und unter Lizenz verwendete Warenzeichen (“Trade-Marks”) von AIG.

Sämtliche Informationen auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht.

  • Der Fluggast muss älter als 3 Monate sein, um über Travel Guard versichert werden zu können.
  • Der Fluggast muss seinen Wohnsitz in dem Land haben, von dem seine Reise ausgeht.
  • Der Abschluss der Travel Guard Versicherung ist bei der Buchung von Flügen über www.ethad.com möglich.
  • Travel Guard deckt nur Flugreisen ab, die mit der Etihad Airways Flotte innerhalb des Etihad Airways Streckennetzes angetreten werden.
  • Für One-Way-Flüge gilt die Travel Guard Versicherung bis zu 72 Stunden nach der Abflugzeit.
  • Die Travel Guard Versicherung deckt die Dauer Ihrer Reise ab, wenn sie maximal 90 Tage beträgt. Travel Guard versichert Sie für die Dauer Ihrer Reise bis maximal 90 Tage ab dem Datum des von Ihnen angegeben Reisezeitraums, auch wenn die Reise länger als 90 Tage dauert.
  • Die TravelGuard Police kann nicht geändert werden. Sollte allerdings ein Flug unter der gleichen Buchungsnummer verschoben werden, beginnt die neue Versicherungslaufzeit am neu festgelegten Flugdatum.
  • Ab 0:01 Uhr am Tag nach Abschluss der Versicherung werden Annullierungskosten übernommen. Alle anderen Leistungen gelten ab dem Tag und der Uhrzeit, zu der der Versicherte seine Reise antritt.
  • Im Allgemeinen kann die Travel Guard Reiseversicherung nicht storniert werden und die Prämie ist nicht rückzahlbar. Details über die Möglichkeit einer Stornierung Ihrer Police können Sie allerdings dem Wortlaut Ihrer Police entnehmen.
  • Der Versicherungsschutz für Reisestornierung gilt nur für spezielle Gründe, die auf der Seite Versicherungserläuterungen (Vertragsbedingungen) festgelegt sind. Von der Versicherung abgedeckte Gründe sind zum Beispiel unvorhersehbare Notfälle wie Krankheit oder Tod des Versicherungsnehmers, seines Mitreisenden und/oder eines unmittelbaren Familienangehörigen. Vorerkrankungen und Verletzungen, die einer Person bekannt sind, von der Ihre Reise abhängt, sind nicht versichert.
  • Allerdings schließt Travel Guard Vorerkrankungen aus der Leistung aus, wie auf der Seite Versicherungserläuterungen beschrieben. Unter “Vorerkrankungen” sind Krankheiten, Erkrankungen oder andere Gesundheitszustände zu verstehen, die Ihnen vor Abschluss von Travel Guard bekannt waren.
  • Travel Guard deckt keine Ansprüche für von Etihad Airways stornierte Flüge.
  • Die vollständigen Vertragsbedingungen Ihrer Travel Guard Reiseversicherung stehen im Bereich Wortlaut der Seiten Travel Guard Versicherung.