Etihad Aviation Group Datenschutzerklärung zur Mitarbeitereinstellung

In dieser Richtlinie geht es darum, wie die Etihad Airways Unternehmensgruppe Ihre Daten erfasst, verarbeitet, nutzt und offenlegt.

Um Informationen darüber zu erhalten, wie Air Seychelles Ihre Daten erfasst, verarbeitet, nutzt und offenlegt, klicken Sie hier

Wer wir sind

Der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Etihad Aviation Group P.J.S.C. und ihre Tochtergesellschaften.

Etihad Aviation Group P.J.S.C. ist eine öffentliche Aktiengesellschaft, die per Erlass des Emirs im Emirat Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, gegründet wurde. Etihad Aviation Group P.J.S.C. ist geschäftlich über verschiedene Tochtergesellschaften, Zweigstellen, Bereiche und Abteilungen tätig. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Bewerber der Etihad Aviation Group P.J.S.C. Unternehmen, an denen sie eine Beteiligung von mehr als 50 % hält und das Management kontrolliert. Diese Datenschutzerklärung gilt jedoch nicht für Mitarbeiter von Alitalia Loyalty (Mille Miglia) und Jet Privilege, die ihre eigenen Einstellungsverfahren befolgen.

Klicken Sie hier, um mehr über uns zu erfahren

Inhalte dieser Richtlinie

In dieser Erklärung wird aufgeführt, wie wir als Datenverantwortlicher personenbezogene Daten erfassen, verarbeiten, nutzen oder weitergeben. Diese Erklärung umfasst alle Aktivitäten, bei denen wir Ihre personenbezogenen Daten während des Einstellungsprozesses bei einem Unternehmen der Etihad-Gruppe verarbeiten.

Bei Etihad Aviation Group P.J.S.C. sowie ihre Tochterunternehmen (gemeinsam bezeichnet als „Etihad Group“ „Etihad Airways“, „wir“, „uns“, „unser“) nehmen wir unsere Pflichten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit ernst.

Diese Erklärung ist nicht Bestandteil eines zukünftigen Arbeitsvertrags und verleiht Ihnen kein vertragliches Recht oder eine vertragliche Verpflichtung gegenüber Etihad oder seinen Tochterunternehmen. Etihad kann diese Erklärung jederzeit ohne Vorankündigung ändern und jede Änderung wird auf der Intranetseite der Abteilung für Personalwesen veröffentlicht.  Jede Änderung dieser Erklärung wird mit ihrer Veröffentlichung wirksam.

Die Nutzung unserer Websites unterliegt unseren Nutzungsbedingungen, und alle bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Beschreibungen in dieser Richtlinie verwenden.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir? Wann und warum nutzen wir diese?

In diesem Abschnitt erhalten Sie weitere Informationen

  • zu den Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen, und dazu
  • Zeitpunkte der Erfassung personenbezogener Daten
  • Verwendung personenbezogener Daten 

Wir erfassen von Ihnen die folgenden personenbezogenen Daten in verschiedenen Phasen des Einstellungsprozesses.

  • Persönliche Informationen: Dazu gehören Vorname, Geburtsname und Nachname, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer, Familienstand, Geschlecht;
  • Informationen zu Ihrer Familie: Dazu gehören Ihre Notfallkontaktinformationen, der Name des Ehepartners, die Kontaktinformationen des Ehepartners, Kinder, Eltern und anderer Verwandte;
  • Dokumentationspflicht gemäß Immigrationsrecht: Dazu gehören Ihre Staatsangehörigkeit, Passdaten, nationale Identifikationsnummer, Mitarbeiteridentifikationsnummer, Passfoto, Informationen oder Dokumente, die ausreichen, um die Staatsangehörigkeit, Identität und Beschäftigungsberechtigung festzustellen;
  • Lebenslaufinformationen: Dazu gehören Informationen, die in Bewerbungsschreiben oder Ihrem Lebenslauf enthalten sind (z. B. Berufs- und Ausbildungsinformationen, berufliche Qualifikationen, Sprachkenntnisse und andere Kompetenzen, Zertifizierungen usw.), Informationen, die für die Durchführung einer Hintergrundüberprüfung erforderlich sind, Angaben zu Leistungsbewertungen, geplanten und besuchten Förderprogrammen, E-Learning-Programmen, Leistungs- und Entwicklungsüberprüfungen, Kopien von Arbeitserfahrungszeugnissen und alle anderen Informationen, die Sie Etihad in den ersten Phasen Ihrer Bewerbung, Ihres Einstiegs und (falls zutreffend) Ihrer Beschäftigung zur Verfügung stellen;
  • Aufzeichnungen des Vorstellungsgesprächs: Dazu gehören Ihre Antworten auf Fragen während des Vorstellungsprozesses und die Ergebnisse psychometrischer oder einer anderen strukturierten Bewertungsmethode, die wir verwenden können, um zu entscheiden, ob Sie für die Stelle, für die Sie sich beworben haben, geeignet sind.

Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer Daten
Wir erfassen, nutzen und teilen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in dem dafür eine Rechtsgrundlage besteht. Zu den geeigneten Rechtsgrundlagen gehören folgende:

unsere legitimen Interessen als kommerzielles Unternehmen, Kandidaten für eine mögliche Anstellung bei der Etihad Group zu prüfen und zu bewerten;

wobei die Verarbeitung Ihrer Daten ein notwendiger Schritt ist, bevor Sie einen Vertrag (Arbeitsvertrag) für eine Stelle abschließen, für die Sie sich beworben haben; und

Zum besseren Verständnis der rechtlichen Grundlagen, die wir zur Verarbeitung Ihrer Daten verwenden, beachten Sie bitte die nachfolgende Tabelle. Es können eine oder mehrere Rechtsgrundlagen für die aufgeführten Aktivitäten vorliegen. Diese können von Zeit zu Zeit geändert und aktualisiert werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer Daten
Nr.Wofür wir Ihre Daten nutzenWeitere DetailsRechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

1.

Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung

Damit wir Ihre Bewerbung bearbeiten können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich

  • Ihres Namens,
  • Ihrer Adresse,
  • Ihrer E-Mail,
  • Ihrer Telefonnummer,
  • Ihres Passes,
  • Ihres Jahreseinkommens,
  • Ihrer Verhaltensdaten (z. B. psychometrische/Online-Tests/logisches Denken) und
  • aller anderen Informationen, die in Ihrem persönlichen Lebenslauf enthalten sind.

Vertragsabschluss

Um Schritte zu unternehmen, die zum Abschluss eines Arbeitsvertrags auf Ihren Wunsch hin führen.

2. 

So vereinbaren wir ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich

  • Ihres Namens,
  • Ihres Standorts,
  • Ihrer E-Mail-Adresse,
  • Ihrer Telefonnummer,
  • Ihrer Videokonferenz-Informationen, und
  • Ihres Passes.

Diese Informationen werden verwendet, um ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren, wenn Ihre Bewerbung den ersten Auswahlprozess erfolgreich absolviert hat.

Unsere rechtmäßigen Interessen

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, aktiv nach potenziellen Kandidaten für die Stellen zu suchen, die von Zeit zu Zeit innerhalb der Etihad Gruppe zu besetzen sind.

3.

So registrieren wir Sie auf unserer Website.

Damit wir Sie auf unserer Website registrieren können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich

  • Ihres Namens,
  • Ihres Geburtsdatums,
  • Ihrer Adresse,
  • Ihrer E-Mail-Adresse und
  • Ihrer Telefonnummer.

Unsere rechtmäßigen Interessen

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, aktiv nach potenziellen Kandidaten für die Stellen zu suchen, die von Zeit zu Zeit innerhalb der Etihad Gruppe zu besetzen sind.

Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Sie über interessante Einstellungsaktivitäten zu informieren und Ihnen eine Teilnahme daran zu ermöglichen.

4.

So informieren wir Sie über Stellenangebote.

Damit wir Sie über offene Stellen in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen informieren können oder um Fragen zu beantworten, die Sie uns per E-Mail senden, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich

  • Ihres Namens,
  • Ihres Geburtsdatums,
  • Ihrer Adresse,
  • Ihrer E-Mail-Adresse,
  • Ihrer Telefonnummer,
  • Ihres Fotos,
  • Ihrer Passinformationen und
  • Ihres Jahreseinkommens.

Unsere rechtmäßigen Interessen

Es liegt in unserem rechtmäßigen Interesse, aktiv nach potenziellen Kandidaten für die Stellen zu suchen, die von Zeit zu Zeit innerhalb der Etihad Gruppe zu besetzen sind.

Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.

Wenn Sie eine betroffene Person sind, die von der DSGVO geschützt wird, sind Sie berechtigt, diese Verarbeitung einzuschränken oder ihr zu widersprechen; beachten Sie in diesem Fall jedoch, dass wir dann möglicherweise nicht in der Lage sind, Sie über interessante Einstellungsaktivitäten zu informieren und Ihnen eine Teilnahme daran zu ermöglichen.

5.

Onboarding

Damit wir Ihren Onboarding-Prozess verwalten und betreuen können, einschließlich der Vereinfachung des Prozesses zur Erlangung der erforderlichen Bildungszertifikate, der Einholung entsprechender Genehmigungen durch die Regierung von Abu Dhabi, der Ausstellung Ihres Arbeitsvertrags, der Vereinfachung der Kommunikation mit dem Visa-Team zum Zweck des Erhalts der erforderlichen Einwanderungsvisa und der Verwaltung von Hotel- und Reisearrangements, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, dazu gehören

  • Ihr Name,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre Adresse,
  • Ihre E-Mail,
  • Ihre Telefonnummer,
  • Ihre nächsten Angehörigen,
  • Ihre Fotos,
  • Ihr Mitarbeiterausweis (nur für interne Mitarbeiter), Pass
  • Ihre Ausbildung,
  • vergangene Erfahrungen,
  • Arbeitszeugnis des ehemaligen Arbeitgebers,
  • Dienstbrief,
  • Ihr Lohnzettel
  • Ihr polizeiliches Führungszeugnis,
  • Ihre Angaben zur Fahrzeugzulassung,
  • Ihr Militärdienst,
  • Ihre Bildungsabschlüsse,
  • Ihre Angaben zum Ehepartner und den Kindern und
  • Ihr Jahreseinkommen.

Möglicherweise müssen wir auch spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten, wie z. B.

  • strafrechtliche Verurteilungen (soweit gesetzlich zulässig),
  • Ihre medizinischen Informationen
  • Formular zur einführenden Erklärung (einschließlich Informationen über Ihre Religion) und
  • Steuerzahler-Identifikationsnummer.

 

Vertragsabschluss

Um Schritte zu unternehmen, die zum Abschluss eines Arbeitsvertrags auf Ihren Wunsch hin führen

6.

Falls Sie einen Rechtsanspruch gegen uns geltend machen und wir diesen verteidigen müssen.

Damit wir gegen die von Ihnen oder einem Dritten erhobene Forderung verteidigen können, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, verarbeiten. Dies können

  • Ihr Name,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre Adresse,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Telefonnummer,
  • Ihre nächsten Angehörigen,
  • Ihre Fotos,
  • Ihre Mitarbeiter-ID,
  • Ihr Pass,
  • Ihre Sozialversicherungsnummer
und andere ähnliche Informationen zu Ihrer Person sein.

Unsere rechtmäßigen Interessen

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, und zwar immer dann, wenn wir es für den Schutz unseres Unternehmens für notwendig erachten.  Wir müssen fähig sein, diese Informationen zu verarbeiten, damit wir unseren Rechtsberater instruieren und uns vollständig gegen die Ansprüche, die Sie möglicherweise erheben, verteidigen können.

Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.

7.

Bei Geltendmachung eines Rechtsanspruchs gegen Sie.

Für den Fall, dass wir eine Forderung gegen Sie geltend machen wollen, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, verarbeiten. Dies können

 

  • Ihr Name,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre Adresse,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Telefonnummer,
  • Ihre nächsten Angehörigen,
  • Ihre Fotos,
  • Ihre Mitarbeiter-ID,
  • Ihr Pass,
  • Ihre Sozialversicherungsnummer

und andere ähnliche Informationen zu Ihrer Person sein.

Unsere rechtmäßigen Interessen

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder abzuwehren, und zwar immer dann, wenn wir es für den Schutz unseres Unternehmens für notwendig erachten.  Wir müssen fähig sein, diese Informationen zu verarbeiten, damit wir unseren Rechtsberater instruieren und uns vollständig gegen die Ansprüche, die Sie möglicherweise erheben, verteidigen können.

Es ist unwahrscheinlich, dass dadurch Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, außer Kraft gesetzt werden.

So geben wir Informationen an Dritte weiter

Wir arbeiten eng mit mehreren vertrauenswürdigen Partnern zusammen, mit denen wir Informationen austauschen müssen, damit diese uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen können:

  • unser Unternehmen oder Tochterunternehmen auf der ganzen Welt, einschließlich anderer Etihad-Marken wie Etihad Cargo, Etihad Holidays und Etihad Guest;
  • Partner-Fluggesellschaften, mit denen Sie im Rahmen einer Buchung reisen, bei der ein Codesharing erfolgt.
  • Diensteanbieter, die mit uns zusammenarbeiten und uns dabei helfen, unsere Dienstleistungen zu erbringen. Dazu gehören auch Vertreter vor Ort, die die Einstellungsanforderungen an lokalen Außenstellen koordinieren und Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Büros unterstützen;

Wenn wir in der Zukunft unser gesamtes Unternehmen oder unsere gesamten Vermögenswerte an einen Dritten verkaufen oder übertragen, können wir diese Informationen einem potentiellen oder tatsächlichen externen Käufer unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte offenlegen oder übermitteln.

So schützen und speichern wir Ihre Daten

So schützen wir Ihre Daten
Wir investieren angemessene Ressourcen in den Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten.

Wir bieten die Nutzung einer sicheren Datenübertragungssoftware bei Kommunikationen (als „SSL“ bekannt - Secure Sockets Layer). Diese Software verschlüsselt alle Daten, die Sie auf unserer Internetseite eingeben, vor der Übermittlung an uns. SSL ist der Industriestandard des Verschlüsselungsprotokolls. Es stellt sicher, dass Ihre Daten gegen unerlaubten Zugriff entsprechend geschützt sind.

Außerdem halten wir uns an strenge Sicherheitsverfahren, was die Speicherung und Weitergabe Ihrer Daten betrifft, um missbräuchlichem Zugriff auf diese Daten vorzubeugen.

Wir ergreifen alle angemessenen und verhältnismäßigen Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Allerdings können wir die Sicherheit der Daten, die Sie uns online oder per E-Mail übermitteln, nicht absolut garantieren.

Bitte stellen Sie sicher, dass Informationen über Ihr Mobilgerät geschützt sind, wenn Sie uns diese über unsere Handy-App mitteilen. Wir sind für keinerlei Datenmissbrauch aufgrund von unerlaubtem Zugriff auf Ihr Gerät verantwortlich.

Speichern Ihrer personenbezogenen Daten
Laut Angabe in dieser Datenschutzerklärung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es vernünftigerweise für die Zwecke erforderlich ist, für die diese erfasst wurden. Sofern wir Ihre Daten nicht länger benötigen, werden wir diese auf sichere Weise löschen. Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten längerfristig speichern, beispielsweise wenn dies gesetzlich, behördlich, steuerrechtlich oder durch Rechnungslegungsvorschriften erforderlich ist. Wenn Sie Informationen darüber benötigen, wie wir bestimmte Informationen speichern, können Sie sich an uns unter ethicscompliance@etihad.ae wenden.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten längerfristig speichern, sodass wir bei Beschwerden oder Anfechtungen über genaue Aufzeichnungen der Geschäfte zwischen Ihnen und uns verfügen oder wenn wir vernünftigerweise glauben, dass die Gefahr eines Rechtsstreits in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen oder Geschäfte besteht.

Ihr persönliches Profil und Ihre Einstellungen aktualisieren

Sie können Ihr persönliches Profil jederzeit aktualisieren oder korrigieren. Wenn Sie ein Online-Konto eingerichtet haben, können Sie diese Änderungen ganz einfach vornehmen, indem Sie sich mit Ihrem Konto anmelden und die entsprechenden persönlichen Daten ändern.

Wenn Sie ein Online-Konto haben, ist es am einfachsten, sich mit Ihrem Konto anzumelden und Ihre persönlichen Einstellungen zu ändern (klicken Sie hier). Sie können auch auf den Link "Abonnement beenden" klicken, den Sie in jedem Online-Newsletter finden, den Sie von uns erhalten oder kontaktieren Sie uns.

Einstellung unserer Dienstleistungen

Der einfachste Weg, um keine weiteren Informationen von uns zu erhalten, ist, Ihr persönliches Profil zu aktualisieren, indem Sie sich online mit Ihrem Konto anmelden. Sie können dies tun, indem Sie hier klicken.

Jeder Newsletter, den wir Ihnen per E-Mail zusenden, enthält einen Link mit der Aufschrift "abbestellen". Durch Klicken auf diesen Link, erhalten Sie eine einfache Möglichkeit, den Erhalt zukünftiger Ausgaben dieses Newsletters abzulehnen.

Wenn Sie Probleme bei der Einstellung der Kommunikation bekommen und von uns keine weiteren Nachrichten erhalten möchten, lassen Sie es uns bitte wissen, indem Sie uns kontaktieren.

Zugriff auf Ihre persönlichen Daten

In manchen Ländern steht Ihnen gesetzlich das Recht zu, jederzeit den Einblick oder Zugriff auf die persönlichen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Für die Bearbeitung einer solchen Anfrage fällt möglicherweise eine geringe Bearbeitungsgebühr an, sofern dies gesetzlich zulässig ist. Um eine Kopie Ihrer Daten anzufordern, schreiben Sie bitte an das Ethics & Compliance Office, Etihad Airways, Postfach 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate oder klicken Sie hier, um Ihre Anfrage über unsere Website zu senden.

Wenn Sie Bedenken haben, dass die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, inkorrekt oder überholt sind oder unangemessen genutzt werden, klicken Sie bitte hier oder schreiben Sie an das Ethics & Compliance Office und wir werden die geeigneten Maßnahmen ergreifen, um die Aufzeichnungen entsprechend zu korrigieren. Diese Bestimmungen gelten zusätzlich zu allen gesetzlichen Rechten, die Ihnen in Ihrem Land möglicherweise zustehen, und die es von uns verlangen, bestimmte Aufzeichnungen zu korrigieren, die Verarbeitung dieser Aufzeichnungen einzustellen und/oder diese Aufzeichnungen zu löschen oder Ihre Datenschutzrechte vor einer örtlichen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz durchzusetzen.

Weltweite Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betreiben unsere Geschäfte weltweit. Zu den Ländern, in denen wir gewöhnlich Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, gehören die Vereinigten Arabischen Emirate („VAE“), in denen sich unser Hauptsitz befindet, die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“), Großbritannien („UK“) und die Länder, von denen aus Sie abreisen bzw. in die Sie reisen. In einigen dieser Länder, beispielsweise in den VAE und den USA, ist nach Ansicht der Europäischen Kommission oder anderer Aufsichtsbehörden kein ausreichendes Maß an Datenschutz geregelt.

Wir werden uns immer darum bemühen, beim Datenschutz die höchsten Standards einzuhalten, wo auch immer Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, und (in Übereinstimmung mit dem örtlich anwendbaren Recht) alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um einen angemessenen Grad an Datenschutz sicherzustellen. Wir werden geeignete Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass die Übermittlung von personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht erfolgt und sorgfältig überwacht wird, um Ihre datenschutzbezogenen Rechte und Interessen zu wahren. Daten werden nur in die Länder übermittelt, die anerkanntermaßen ein ausreichendes Maß an Rechtsschutz bieten oder bei denen wir sicher sein können, dass alternative Vereinbarungen getroffen wurden, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Zu diesem Zweck:

  • Stellen wir sicher, dass Übermittlungen innerhalb der Etihad Group einer Vereinbarung unterliegen, die die Mitglieder der Etihad Group geschlossen haben („konzerninterne Vereinbarung“), durch die jedes Mitglied der Etihad Group vertraglich verpflichtet wird, sicherzustellen, dass personenbezogene Daten bei Übertragungen innerhalb der Etihad Group ausreichend und durchgängig geschützt werden.
  • Verpflichten wir Dritte vertraglich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese außerhalb von Etihad oder an Dritte übertragen werden müssen, die uns dabei unterstützen, unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Zu einigen dieser Garantien gehören anerkannte Zertifizierungsprogramme wie das „EU-US-Datenschutzschild“ zum Schutz personenbezogener Daten, die aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union („EU“) in die USA übertragen werden; oder
  • prüfen wir eventuelle Informationsanfragen von Regierungsbehörden, internationalen Organisationen oder Regulierungsbehörden sorgfältig, um sicherzustellen, dass es rechtlich angemessen ist, die angeforderten personenbezogenen Daten mitzuteilen.

Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich ist und um alle anderen Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Einstellungsprozess bereitzustellen. Sofern wir Ihre Daten nicht länger benötigen, werden wir diese auf sichere Weise löschen.

Wenn Sie Einwände gegen die Speicherung Ihrer Daten haben, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Aktualisierungen

Wir ergänzen diese Erklärung von Zeit zu Zeit, um sie auf dem neusten Stand in Bezug auf gesetzliche Anforderungen bzw. unsere Geschäftspraktiken zu halten. Bitte überprüfen Sie diese Seiten regelmäßig hinsichtlich der neuesten Fassung dieser Erklärung.

Cookies und Mobilgerät

Unsere Richtlinien zu „Cookies“
Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Internetseite an Ihren Browser sendet, der dieses dann in Ihrem System speichert. Cookies können persönliche Informationen von Ihnen erfassen. Mithilfe von Cookies können wir erkennen, welcher Nutzer welche Seiten und Anzeigen aufgerufen hat. Wir sind in der Lage zu bestimmen, welche Seiten am häufigsten besucht werden und welches die beliebtesten Bereiche unserer Internetseite(n) sind. Cookies helfen uns außerdem dabei, die Internetseiten von Etihad benutzerfreundlicher zu gestalten, indem wir Ihnen beispielsweise unsere Seiten automatisch in der von Ihnen zuletzt gewählten Sprache darstellen, um Ihren nächsten Besuch auf dieser Internetseite zu vereinfachen.

Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie die Internetseiten von Etihad besuchen, es sei denn, Sie geben an, dass Sie dies nicht wünschen oder Sie haben das Speichern von Cookies über die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser oder Gerät deaktiviert.

In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen über die Funktionsweise von Cookies und darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern.

Ihre Rechte

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben oder anderweitig von den Rechten als betroffene Person laut EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) profitieren, haben Sie bestimmte zusätzliche Rechte in Bezug auf die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten. 

So erhalten Sie Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten aushändigen, die bei uns gespeichert sind, und Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, (a) aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen, (b) über Zwecke, Rechtsgrundlage und Methoden der Verarbeitung, (c) über die Identität des Datenverantwortlichen und (d) über die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten.

So beantragen Sie eine Berichtigung dieser personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Eventuell prüfen wir die Korrektheit der personenbezogenen Daten, bevor wir diese berichtigen.

Wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Verlangen zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, soweit die Verarbeitung erforderlich ist,

  • um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

So löschen Sie personenbezogene Daten;
Sie können außerdem die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig; oder
  • Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen (wenn die Einwilligung die Grundlage für die Datenverarbeitung war); oder
  • Nach Ausübung des Rechts zum Widerspruch (siehe Widerspruchsrecht); oder
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet; oder
  • um eine  rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, der Etihad unterliegt.

So schränken Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein;
Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, aber nur dann, wenn:

  • die Richtigkeit bestritten wird, damit wir die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen können; oder
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, aber Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen; oder
  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger notwendig sind, aber wir sie weiterhin zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, aber die Bestätigung, dass vorrangige Gründe bestehen, noch aussteht.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einem Antrag auf Einschränkung weiter nutzen, wenn

  • wir Ihre Zustimmung dazu haben; oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
  • zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person.

So übertragen Sie Ihre personenbezogenen Daten;
Sie können uns bitten, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitzustellen; außerdem können Sie uns auch bitten, diese Daten direkt einem anderen Datenverantwortlichen übermitteln zu lassen, sofern

  • die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag mit Ihnen beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

So erheben Sie Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten;
Sie können uns dazu auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten einzustellen, wenn unser rechtmäßiges Interesse die Rechtsgrundlage dafür ist. Es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für die weitere Verarbeitung Ihrer Daten nachweisen, die Ihre eigenen Interessen außer Kraft setzen, oder wir müssen dies tun, um Rechtsansprüche gegen die Etihad Group zu verteidigen;

So erhalten Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die für Übermittlungen außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit verwendet werden;
Sie können eine Kopie der Sicherheitsmaßnahmen oder einen Verweis auf die Sicherheitsmaßnahmen verlangen, die für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union verwendet werden. Wir können Datenübertragungsvereinbarungen zum Schutz von Geschäftsbedingungen überarbeiten; und

Um eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen.
Sie haben das Recht, bei Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Bitte versuchen Sie, jedwedes Problem zuerst mit uns zu lösen, auch wenn Sie das Recht haben, Ihre Aufsichtsbehörde jederzeit zu kontaktieren. 

 

Eine weitergehende Erklärung dieser wesentlichen allgemeinen Rechte und der spezifischen in der DSGVO aufgeführten Rechte wird unter der jeweiligen Überschrift aufgeführt.  Bitte klicken Sie für weitere Informationen auf den jeweiligen Link.

Je nach Land haben Sie möglicherweise weitere Rechte. Sie haben deshalb möglicherweise das Recht, eine Beschwerde bei einer lokalen Datenschutzbehörde einzureichen; ob Sie eine Beschwerde einreichen und bei wem liegt jedoch ganz in Ihrer Verantwortung.

Wenn Sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen, um Ihre Identität zu bestätigen und aus Sicherheitsgründen, insbesondere bevor wir Ihnen gegenüber personenbezogene Daten offenlegen. Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung dieser Zusatzinformationen zu verweigern, wenn Ihre Forderung nachweislich unbegründet oder unverhältnismäßig ist.

Sie können von Ihren Rechte Gebrauch machen, indem Sie sich unter ethicscompliance@etihad.ae an uns wenden. Vorbehaltlich rechtlicher und anderer zulässiger Erwägungen unternehmen wir angemessene Anstrengungen, um Ihrer Forderung prompt nachzukommen oder Sie zu informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrer Forderung zu entsprechen. 

Möglicherweise können wir Ihre Anfrage nicht immer vollständig beantworten, beispielsweise wenn es die Pflicht zur Vertraulichkeit beeinträchtigt, die wir anderen gegenüber haben, oder wenn wir rechtlich verpflichtet sind, Ihre Anfrage anderweitig zu bearbeiten.

Websites von anderen Anbietern

Internetseiten von Etihad können auf andere Internetseiten verlinken. Wir sind nicht verantwortlich für die Art und Weise, in der die Internetseiten Dritter betrieben werden oder in der die Betreiber personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie ihnen zur Verfügung stellen. Es ist wichtig, dass Sie dies verstehen und die entsprechenden Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen dieser anderen Internetseiten überprüfen.

Einstellungsbetrug

Uns ist bewusst, dass einige Personen und Organisationen, die nicht mit der Etihad Unternehmensgruppe in Verbindung stehen, E-Mails versenden oder auf andere Art und Weise mit Ihnen in Kontakt treten, um betrügerische Arbeitsangebote zu unterbreiten. Diese Personen und Organisationen bitten Sie eventuell um persönliche Informationen oder Geld, um die Bewerbung abzuschließen. Wir möchten Sie eingehend darum bitten, im Rahmen einer Bewerbung niemals Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten herauszugeben.

Bei unserem Einstellungsverfahren werden Sie stets um ein persönliches Treffen mit einem  Vertreter der Etihad Unternehmensgruppe sowie einem Gespräch gebeten, bevor Ihnen ein offizielles Stellenangebot unterbreitet wird. Videokonferenzen und Telefoninterviews können in bestimmten Fällen genutzt werden.

Kein Mitarbeiter der Etihad Unternehmensgruppe wird jemals um irgendeine Bezahlung oder Geldüberweisung von Bewerbern bitten. Wir werden Sie niemals um eine Vorauszahlung Ihrer Reisekosten oder Gebühren für Visa/Arbeitsgenehmigungen bitten, falls Ihre Bewerbung erfolgreich war.

Sollten Sie um Geld gebeten werden, um eine Bewerbung zu bearbeiten oder einen Arbeitsplatz bei uns wahrzunehmen, behandeln Sie dies bitte als Betrugsversuch und kontaktieren Sie uns unverzüglich.

Kontakt

Die erste Anlaufstelle für Probleme im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ist der Datenschutzbeauftragte der Etihad Aviation Group. Der Datenschutzbeauftragte kann folgendermaßen kontaktiert werden:

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an ethicscompliance@etihad.ae oder schreiben Sie per Post an Data Protection Officer, Etihad Aviation Group, PO Box 35566, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

Falls Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung und der Datenschutzgesetze durch uns haben oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, bitten wir Sie, sich zuerst an uns zu wenden. Wir werden die Sache untersuchen und versuchen, Beschwerden und Streitigkeiten zu lösen, und unternehmen jede angemessene Anstrengung, um Ihren Wunsch, Ihre Rechte auszuüben, so schnell wie möglich bzw. auf jeden Fall innerhalb der in den Datenschutzgesetzen vorgesehenen Fristen zu respektieren. 

So wenden Sie sich an Ihre Datenschutzaufsichtsbehörde
In einigen Ländern haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen. Bitte versuchen Sie, jedwedes Problem zuerst mit uns zu lösen, bevor Sie Ihre Aufsichtsbehörde kontaktieren.