Verified to fly

Benötigen Sie den

„Verified to Fly”-Status?

Wenn Sie an ein Ziel mit COVID-19-Bestimmungen reisen, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrer Abreise den „Verified to Fly”-Status zu besorgen. Auf etihad.com/destinationguide erfahren Sie, ob Sie den „Verified to Fly”-Status benötigen, und können Ihre Dokumente dann 72 Stunden vor Ihrem Flug hochladen. Wir überprüfen Ihre COVID-19-Dokumente, damit Sie ganz beruhigt am Flughafen ankommen können.

Der „Verified to Fly”-Status ist nicht verfügbar, wenn Sie mit einer unserer Partnerfluggesellschaften reisen.

Wir prüfen die Dokumente so schnell wie möglich und priorisieren die Einreichungen basierend auf Ihrer Abflugzeit. Wenn Ihre Dokumente nicht rechtzeitig für Ihren Flug verifiziert wurden, begeben Sie sich bitte wie gewohnt zum Flughafen.

So erhalten Sie den „Verified to Fly”-Status

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

Wenn Sie Ihren Flug gebucht haben

Gehen Sie auf etihad.com/destinationguide, um zu prüfen, ob Sie den „Verified to Fly”-Status benötigen. Dies ist nicht erforderlich, wenn keine COVID-19-Bestimmungen gelten oder Sie mit einer unserer Partnerfluggesellschaften reisen.

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

Sieben Tage vor Ihrem Flug

Gehen Sie die COVID-19-Anforderungen für Ihre Reise durch. Sie können noch keine Dokumente hochladen.

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

72 bis zwei Stunden vor Ihrem Flug

Sie sehen die goldfarbene Upload-Schaltfläche – Sie können jetzt Ihre Dokumente hochladen, um den „Verified to Fly”-Status zu erhalten.

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

30 Stunden vor Ihrem Flug

Checken Sie online ein. Sie können Ihre Bordkarte herunterladen, wenn Sie für den Flug verifiziert wurden.

Los geht's

Gehen Sie auf etihad.com/destination, um zu prüfen, ob Sie den „Verified to Fly”-Status benötigen. Falls ja, geben Sie zunächst unten Ihre Flugdaten ein und befolgen Sie dann die obigen Schritte.

Was sind die Vorteile von „Verified to Fly”?

Vollkommene Gewissheit

Sie können sicher sein, dass Sie die COVID-19-Bestimmungen für Ihre Reise erfüllt haben.

Auf schnellstem Weg durch den Flughafen

Wenn Ihre Dokumente für den Flug verifiziert wurden, gehen Sie zu unseren speziellen „Verified to Fly”-Schaltern am Flughafen.

Weniger Papierkram

Lassen Sie Ihre COVID-19-Dokumente vor der Abreise überprüfen.

Wie funktioniert es? 

„Verified to Fly” ist verfügbar, wenn Sie mit einem beliebigen Etihad Airways-Flug weltweit reisen, mit Ausnahmen von Flügen nach China.

Geben Sie oben einfach Ihre Flugdaten ein, um die COVID-19-Anforderungen für Ihre Reise zu überprüfen, und kehren Sie dann ab 72 Stunden vor Abflug hierher zurück, um Ihre Dokumente hochzuladen.

Wenn Sie den „Verified to Fly”-Status erhalten haben, können Sie losfliegen, sofern Sie beim Check-in einen gültigen Reisepass und ein gültiges Visum vorlegen.

Da alle COVID-19-Überprüfungen aus dem Weg geräumt sind, können Sie sich bei Ihrer Ankunft am Flughafen direkt zu unseren „Verified to Fly”-Schaltern begeben.

Sie erhalten den „Verified to Fly”-Status automatisch, wenn Sie zu einem der folgenden Ziele fliegen:

  • Österreich
  • Bahrain
  • Belgien
  • Ägypten
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Kuwait
  • Oman
  • Schweiz
  • Türkei
  • Vereinigtes Königreich
 

Sie müssen über eine bestätigte Buchung verfügen, um „Verified to Fly” nutzen zu können. Wenn Ihre Dokumente nicht rechtzeitig für Ihren Flug verifiziert wurden, begeben Sie sich bitte wie gewohnt zum Flughafen.

Was unsere Gäste sagen …

Sie haben Fragen?

Etihad Ramadan-Boxen

Reisevorschriften

Bitte gehen Sie die Reisevorschriften vor Ihrem Flug sorgfältig durch, um die Visa-, Einreise-, Test- und Quarantänebestimmungen für Ihren Zielort zu verstehen. Andernfalls kann Ihnen das Einsteigen am Flughafen verweigert werden, selbst wenn Sie für den Flug verifiziert wurden.