COVID-19-Reiseaktualisierungen

Zuletzt aktualisiert Dienstag, 24. März 2020, 23:59 Uhr VAE

Alle Flüge von Etihad Airways werden ausgesetzt

Etihad Airways wird vorbehaltlich weiterer Anweisungen der zuständigen Behörden alle Flüge vom internationalen Flughafen Abu Dhabi unverzüglich und zunächst 14 Tage lang aussetzen Lesen Sie mehr

So ändern Sie Ihren Flug

Wenn Sie bei Etihad Airways einen Flug für den Zeitraum vor dem 30. Juni 2020 gebucht haben, können Sie Ihren Flug kostenlos umbuchen oder sich den Ticketpreis für Ihre nächste Reise gutschreiben lassen. 

Ändern Sie Ihren Flug

Sie können Ihre bis zum 30. Juni 2020 angesetzte Reise umbuchen. Sie können auch zu einem anderen Ziel innerhalb einer bestimmten Zone fliegen.  Sie können Ihre Buchung mehrmals ändern.

Ändern Sie Ihren Flug

Etihad Credit

Stornieren Sie Ihre Buchung und erhalten Sie den Betrag als Gutschrift für Ihre nächste Reise. Wenn Sie ein Etihad Guest-Mitglied sind, belohnen wir Sie zusätzlich mit bis zu 5.000 Bonusmeilen. Buchen Sie vor dem 30. September 2020, dann kann Ihre Reise bis zum 31. Juli 2021 stattfinden.

Etihad-Gutschrift holen

Alle Flüge von Etihad Airways werden ausgesetzt 

Die nationale Notfallbehörde für Krisen- und Katastrophenmanagement der Vereinigten Arabischen Emirate und die allgemeine Zivilluftfahrtbehörde (GCAA) haben ihre Richtlinie zur Aussetzung aller eingehenden, ausgehenden und Transit-Passagierflüge in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf heute vorgezogen. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 zu begrenzen und Bürger, Einwohner und internationale Reisende zu schützen.

Infolgedessen wird Etihad Airways alle Abflüge vom internationalen Flughafen Abu Dhabi mit sofortiger Wirkung für zunächst 14 Tage aussetzen, vorbehaltlich weiterer Anweisungen der zuständigen Behörden. Alle Flugzeuge von Etihad Airways, die sich heute, Dienstag, 24. März, außerhalb der VAE befinden, werden wie geplant weiter nach Abu Dhabi fliegen. Die letzte Ankunft erfolgt am 25. März. Dabei werden Passagiere befördert, die unter den derzeit von der Regierung auferlegten Beschränkungen in die VAE einreisen dürfen.

Wir bedauern zutiefst alle Unannehmlichkeiten und Störungen, die unseren Kunden dadurch in dieser herausfordernden Zeit entstehen. Unsere Teams werden weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um ihre Kunden zu unterstützen und sie über ihre Optionen zu informieren.

Allen Gästen, die von der vorübergehenden Flugsperre betroffen sind, wird empfohlen, etihad.com/travelalerts zu besuchen, um ihre Umbuchungsoptionen zu verstehen.

Etihad Airways befolgt weiterhin die Richtlinien der Regierung der VAE und internationaler Aufsichtsbehörden und wendet einen Notfallplan an, um betroffene Kunden zu unterstützen. Die Fluggesellschaft wird die Wiederaufnahme des Betriebs über ihre üblichen Kanäle bekannt geben, sobald die Beschränkungen aufgehoben werden.

 

Nur Bürger der VAE dürfen nach Abu Dhabi einreisen

Ab dem 23. März dürfen nur noch Bürger der VAE nach Abu Dhabi einreisen. Alle anderen Gäste sollten von einer Fahrt zum Flughafen absehen.

Auf Anweisung der Behörden in Abu Dhabi werden ab Montag, 23. März, 22:00 Uhr (Ortszeit VAE) alle Transitreisen über den internationalen Flughafen von Abu Dhabi ausgesetzt.

Wenn Sie auf einen Anschlussflug über Abu Dhabi zu einem anderen Ort in unserem Netzwerk gebucht sind, werden Sie nicht reisen können.

Nur die folgenden Gäste dürfen nach Abu Dhabi einreisen: 

  • Bürger der VAE und unmittelbare Familienangehörige
  • Inhaber eines Diplomatenpasses
  • Haushaltshelfer von VAE-Staatsangehörigen mit VAE-API-Freigabe

Wenn Sie nicht in eine dieser Kategorien fallen, gehen Sie bitte nicht zum Flughafen.

Wir bedauern etwaige Unannehmlichkeiten.

 

 

Wir beobachten die Situation sehr genau

Wir fliegen nur dann, wenn wir wissen, dass das sowohl für unsere Fluggäste als auch für unsere Mitarbeiter sicher ist. Wir arbeiten eng mit der Regierung und den Gesundheitsbehörden zusammen, beobachten genau, wie sich die Situation entwickelt, und führen, wenn nötig, entsprechende Änderungen im Netzwerk durch.

Um sich über Einschränkungen zu informieren, die eventuell Ihren Flug betreffen, besuchen Sie bitte das  IATA-Reisezentrum.

Überprüfen Sie den Status Ihres Fluges 

Nützliche Informationen 

Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität

Ihre Sicherheit ist natürlich stets unsere oberste Priorität, aber angesichts der aktuellen Lage haben wir weitere Maßnahmen ergriffen, um für Ihre Gesundheit und für Ihr Wohlbefinden zu sorgen. Hierzu gehören zusätzliche Reinigungsmaßnahmen sowie Änderungen an unseren Verfahren am Flughafen.

Wir halten uns bei der Desinfektion unserer Flugzeuge nach jedem Flug an strenge Reinigungsprotokolle und unsere gesamte Flotte ist mit modernen Kabinenluftfiltersystemen ausgestattet, die mehr als 99 % der Mikroben aus der Luft filtern.

Jedes Flugzeug, das in Abu Dhabi ankommt, wird mit Bacoban gereinigt, welches das Covid-19-Virus zerstört und andere Verunreinigungen entfernt. Das Mittel ist 10 Tage lang wirksam und schützt so vor einer Rekontamination der Oberflächen, falls sich ein infizierter Passagier an Bord befand.

Erleben Sie unser Team in Aktion:

Häufig gestellte Fragen