Unser

Streckennetz

für August und September

Unser Netz wächst – also ist es Zeit, sich auf Ihre nächste Reise zu freuen. Fliegen Sie im August und September von und nach Abu Dhabi oder machen Sie hier einen Zwischenstopp auf dem Weg zu über 60 Reisezielen in Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten und Nordamerika. Unten finden Sie alle Ziele, zu denen wir fliegen.

Wenn Sie von einem weltweiten Flughafen außerhalb Abu Dhabis zu einem beliebigen Ziel von Etihad Airways reisen, ist vor dem Flug ein COVID-19-PCR-Test zwingend erforderlich. Sollte Ihre Reise in Abu Dhabi enden, müssen Sie zudem über eine  ICA-Genehmigung verfügen. Andernfalls dürfen Sie nicht an Bord gehen.

Sie benötigen ebenso einen COVID-19-PCR-Test, wenn Sie von Abu Dhabi in ein Land der Europäischen Union sowie in die Schweiz oder nach Großbritannien reisen. 

Sie dürfen nur dann fliegen, wenn Sie einen negativen COVID-19-PCR-Test vorweisen können. Ihr Test kann maximal 96 Stunden vor Abflug in jeder staatlich anerkannten medizinischen Einrichtung durchgeführt werden. Die Zeiträume können abweichen, wenn Sie von den USA aus fliegen. Gäste, die von Pakistan und Indien aus reisen, müssen eine von Etihad anerkannte medizinische Einrichtung nutzen.  

Kinder unter 12 Jahren und Menschen mit leichten und schweren Behinderungen sind von den COVID-19-PCR-Tests ausgenommen. 

Denken Sie daran, Ihre Testergebnisse auszudrucken und sie während der gesamten Reise mitzuführen.

Besuchen Sie etihad.com/destinationguide Erfahren Sie mehr über obligatorische COVID-19-Tests und andere Reisevorschriften auf der ganzen Welt.

Flüge von/nach Indien

Wir führen Sonderflüge nach Abu Dhabi von Bengaluru, Chennai, New Delhi, Hyderabad, Kochi und Mumbai durch. Diese Flüge werden im August 2020 angeboten.

Flüge von/nach Pakistan

Wenn Sie aus Pakistan anreisen, müssen Sie eine Reihe von Reisevorschriften beachten. Sie müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis vorlegen, bevor Sie fliegen dürfen, und Sie müssen die Al-Hosn-App der VAE herunterladen.  Mehr erfahren

Ahmedabad
Flugbetrieb ab dem 1. September

Bengaluru
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September
Chennai
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September
Colombo
Hyderabad
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September 
Islamabad
Karachi Kochi
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September 
Kalkutta
Flugbetrieb ab dem 1. September
Kozhikode
Flugbetrieb ab dem 1. September
Lahore Malé
Mumbai
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September
Neu-Delhi
Sonderflüge nach Abu Dhabi im August
Regelmäßiger Flugbetrieb: ab dem 1. September
Thiruvananthapuram
Flugbetrieb ab dem 1. September
 
Flight Search panel loading...

Unsere Streckenkarte

Verwenden Sie unsere interaktive Karte, um unsere Flugziele und die Strecken zu sehen, die wir bald bedienen werden. Und wenn Sie dann zum Erkunden bereit sind, klicken Sie einfach auf „Flüge suchen“, um zu buchen. 

COVID-19-PCR-Test

Sie müssen einen COVID-19-PCR-Test durchführen, bevor Sie mit Etihad Airways von einem weltweiten Flughafen außerhalb von Abu Dhabi fliegen.   Sie benötigen auch einen COVID-19-PCR-Test, wenn Sie von Abu Dhabi in ein Land der Europäischen Union sowie in die Schweiz und nach Großbritannien reisen.

Ihr Test kann maximal 96 Stunden vor Abflug in jeder staatlich anerkannten medizinischen Einrichtung durchgeführt werden. Die Zeiträume können abweichen, wenn Sie von den USA aus fliegen. Gäste, die von Pakistan und Indien aus reisen, müssen eine von Etihad anerkannte medizinische Einrichtung nutzen.  

Kinder unter 12 Jahren und Menschen mit leichten und schweren Behinderungen müssen sich keinem COVID-19-PCR-Test unterziehen. Dies kann jedoch je nach Reiseziel unterschiedlich sein – informieren Sie sich in jedem Fall vor Ihrem Flug über aktuelle Regelungen.

Sie dürfen nur dann fliegen, wenn Sie einen negativen COVID-19-PCR-Test vorweisen können, der maximal 96 Stunden vor Ihrer Abflugzeit von einer anerkannten medizinischen Einrichtung ausgestellt wurde.

Denken Sie daran, Ihre Testergebnisse auszudrucken und sie auf Ihrer Reise griffbereit zu haben – beim Check-in müssen Sie Ihr Ergebnis zur Überprüfung vorlegen.

Weitere Informationen

Flüge ab Abu Dhabi

Fliegen Sie von Abu Dhabi aus zu mehr als 60 Zielen weltweit.

Sie müssen einen COVID-19-PCR-Test vorweisen, wenn Sie von Abu Dhabi aus in ein Land der Europäischen Union sowie in die Schweiz und in das Vereinigte Königreich reisen. Ihr Test kann maximal 96 Stunden vor Abflug in jeder staatlich anerkannten medizinischen Einrichtung durchgeführt werden. 

Prüfen Sie vor Ihrem Flug stets die aktuellen Reisebestimmungen für Ihr Reiseziel. 

Wenn Sie von einem anderen Emirat zum Flughafen Abu Dhabi reisen, müssen Sie einen negativen COVID-19-Test vorlegen, bevor Sie nach Abu Dhabi einreisen dürfen. Der Test muss innerhalb von 48 Stunden gültig sein.

Erfahren Sie alles Wissenswerte bezüglich Reisen von Abu Dhabi oder das Erreichen des Flughafens von einem anderen Emirat aus.

Weitere Informationen

Flüge nach Abu Dhabi

Sie dürfen nur dann in die VAE einreisen, wenn Sie Staatsangehöriger der VAE oder ein Einwohner mit einem gültigen Visum sind. 

Um nach Abu Dhabi fliegen zu können, müssen Sie über eine ICA-Genehmigung und ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis verfügen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass Sie vor Ihrem Flug alle ICA-Anforderungen erfüllen.

Der ICA-Service wird Sie nach Ihrer Flugbuchungsnummer fragen, jedoch ist dieses Feld nicht verpflichtend und kann unausgefüllt bleiben. Wenn Ihr Antrag bewilligt wird, erhalten Sie eine individuelle ICA-Genehmigungsnummer, die Sie beim Einchecken für Ihren Flug benötigen. Wenn Sie keine ICA-Zulassung haben, werden Sie beim Einchecken abgewiesen.

Sie müssen einen COVID-19-PCR-Test durchführen lassen, bevor Sie mit Etihad Airways von einem weltweiten Flughafen außerhalb von Abu Dhabi aus fliegen.

Ihr Test kann maximal 96 Stunden vor Abflug in jeder staatlich anerkannten medizinischen Einrichtung durchgeführt werden. Die Zeiträume können abweichen, wenn Sie von den USA aus fliegen. Gäste, die von Pakistan und Indien aus reisen, müssen eine von Etihad anerkannte medizinische Einrichtung nutzen.  

Wenn es keine genehmigten   Pure Health-Einrichtungen   in Ihrer Stadt oder Ihrem Abflugland gibt, finden Sie in unserer Liste lokal zugelassene medizinische Kliniken   um Ihren COVID-19 PCR-Test zu arrangieren. Sie müssen innerhalb von 96 Stunden nach Ihrem Test reisen und müssen Ihr Testergebnis zur Überprüfung beim Check-in vorlegen.

Kinder unter 12 Jahren und Menschen mit leichten und schweren Behinderungen sind von den COVID-19-PCR-Tests ausgenommen. 

Wenn Ihr Test positiv ist oder Sie keinen Beweis für Ihren negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen können, dürfen Sie nicht reisen.   Sie können Ihren Flug kostenlos umarrangieren oder Ihren Flug stornieren und eine Gutschrift mit Etihad Credit für Ihre nächste Reise verwenden.

Sie müssen Ihre Testergebnisse ausdrucken und während Ihrer Reise bei sich behalten.

Weitere Informationen

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Bearbeitung Ihres Antrags auf Rückkehr in die VAE haben, können Sie die Bundesbehörde für Identität und Staatsbürgerschaft unter +971 600 522222 anrufen.

Denken Sie daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, vor Ihrem Flug sicherzustellen, dass Sie alle ICA-Anforderungen erfüllen.

Buchen Sie auf etihad.com, über unsere Handy-App oder telefonisch über unser Kontaktzentrum unter +971 600 555 666 aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. 

Ankunft in Abu Dhabi

PCR-Tests und Temperaturmessungen werden am Flughafen von Abu Dhabi durchgeführt, und Sie werden gebeten, an allen Wartepunkten zwei Meter Abstand zu den anderen Gästen zu halten.

Nach der Ankunft in Abu Dhabi dürfen Sie ohne Einschränkungen in jedes andere Emirat reisen, müssen sich jedoch 14 Tage in Selbstisolation begeben. 

Aufgrund von COVID-19-Einschränkungen ist unsere Ankunftslounge geschlossen. 

Transfer zu einem Anschlussflug in Abu Dhabi

Fliegen Sie über Abu Dhabi zu oder von Zielen in Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten und Nordamerika. Die maximale Umsteigezeit in Abu Dhabi beträgt sechs Stunden.

Nach unserer Landung in Abu Dhabi werden Sie zum Flughafenterminal geleitet. Bitte denken Sie daran, Ihre Gesichtsmaske aufzubehalten und die neuen Maßnahmen zu befolgen, die zu Ihrem Schutz eingeführt wurden. 

Unser Team wird eine umfangreiche Intensivreinigung des Flugzeugs durchführen, einschließlich der Sitze, Sicherheitsgurte, Toiletten, Tabletttische und Armlehnen. Sobald das nächste Flugzeug bereit ist, steigen Sie dort ein und wir setzen den Flug zu unserem endgültigen Ziel fort. 

Aufgrund der COVID-19-Beschränkungen sind in Abu Dhabi nur begrenzte Speise- und Getränkeoptionen verfügbar und unsere Duty-Free-Geschäfte und Lounges sind geschlossen. Wir werden sie so bald wie möglich wieder öffnen. 

Uns ist bewusst, dass es sich um eine lange Reise handelt, und wir werden alles tun, um sie für Sie so reibungslos und komfortabel wie möglich zu gestalten. Sie müssen Ihr Gepäck nicht abholen, wenn wir in Abu Dhabi landen. Unsere maximale Anschlusswartezeit beträgt sechs Stunden.

Was Sie vor Ihrem Flug wissen sollten

Auf der ganzen Welt haben Länder besondere Regeln und Vorschriften eingeführt, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen und Sie auf Reisen zu schützen. Es ist ausgesprochen wichtig, dass Sie diese Richtlinien vor dem Antritt Ihrer Reise lesen und jederzeit befolgen.

Wenn Sie mit einer unserer Codeshare-Partnerfluggesellschaften fliegen, sollten Sie sich vor dem Flug stets über deren Vorschriften informieren. Reisevorschrift überprüfen

Sie müssen einen COVID-19-PCR-Test machen lassen, bevor Sie mit Etihad Airways zu ausgewählten Zielen fliegen, ausgestellt von einer anerkannten Klinik maximal 96 Stunden vor Ankunft in oder Abreise aus Abu Dhabi. 

Weitere Informationen

Der Check-in am Flughafen öffnet drei Stunden vor Ihrer geplanten Abflugzeit.

Aufgrund der COVID-19-Beschränkungen sind unsere Flughafen-Lounges in Abu Dhabi geschlossen. Wir werden sie so bald wie möglich wieder öffnen.

Das Tragen einer Gesichtsmaske während der Reise ist verpflichtend – am Flughafen und an Bord.

Waschen Sie sich in regelmäßigen Abständen die Hände und befolgen Sie ständig die Richtlinien zur sozialen Distanzierung.

Sie dürfen nur einen persönlichen Gegenstand mit einem Gewicht von bis zu 5 kg an Bord mitnehmen. Egal, ob Sie in der Economy Class, Business Class oder Class First fliegen, Sie können Ihr verbleibendes Handgepäck kostenlos einchecken.

Wir haben einige Änderungen an Bord vorgenommen, um den Abstand zwischen Ihnen und anderen Gästen zu optimieren.

Wir bieten unseren Speise- und Getränkeservice an Bord gemäß den wichtigen COVID-19-Richtlinien an.

Unsere Wellness-Botschafter stehen Ihnen vor oder während Ihrer Reise rund um die Uhr zur Verfügung und Sie erhalten ein Wellness-Kit an Bord.

COVID-19-Selbstbeurteilung

Wenn Sie befürchten, COVID-19 ausgesetzt gewesen zu sein oder Symptome zu haben, nehmen Sie unsere COVID-19-Selbstbeurteilung vor, um innerhalb von Minuten eine leicht verständliche und personalisierte Beurteilung vorzunehmen. Die Ergebnisse werden Ihnen zeigen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie COVID-19 haben, und entscheiden Sie, ob Sie sicher reisen können.