Der Schutz kanadischer Fluggäste

Standardhinweis

Wenn Ihnen das Boarding verweigert wird oder Ihr Gepäck verloren geht bzw. beschädigt wird, haben Sie gemäß den Air Passenger Protection Regulations (den kanadischen Fluggastrechten) unter Umständen Anspruch auf bestimmte Behandlungs- und Entschädigungsstandards. Weitere Informationen zu Ihren Fluggastrechten erhalten Sie bei Ihrer Fluggesellschaft oder auf der Website der Canadian Transportation Agency.

 

Nichtbeförderung

Es kommt vor, dass Fluggäste Tickets für unsere Flüge buchen und sich gegen einen Reiseantritt entscheiden, ohne uns darüber in Kenntnis zu setzen. Wir kontrollieren Flugbuchungen genau und legen, unter Berücksichtigung solcher Gäste, die möglicherweise nicht zum Flug erscheinen, die Anzahl der Tickets fest, die wir für jeden Flug zum Verkauf anbieten. Gelegentlich ‎kann es vorkommen, dass wir die Anzahl der Tickets nicht korrekt berechnen. Dies führt zu einer ‎Überbuchung. ‎Dies umfasst nicht Situationen, in denen ein Fluggast aus gesundheitlichen oder Sicherheitsgründen die Beförderung verweigert wird.

Im Falle einer Überbuchung fragen wir Fluggäste aktiv, ob sie bereit sind, ihren Sitzplatz gegen ein freiwilliges Entgelt aufzugeben, bevor wir die Beförderung unfreiwillig verweigern.

Wenn es erforderlich sein sollte, die Beförderung unfreiwillig zu verweigern, sind folgende Fluggäste von der Nichtbeförderung entbunden:

  • Alleinreisende Minderjährige
  • Fluggäste mit Behinderungen und deren Betreuer
  • Gemeinsam reisende Familienmitglieder
  • Fluggäste, denen für dasselbe Ticket die Beförderung zuvor bereits verweigert wurde

Wir werden zudem keinen Fluggästen die Beförderung verweigern, die sich bereits an Bord befinden, außer aus gesundheitlichen oder Sicherheitsgründen.

 

Entschädigung für Freiwillige

Wir bieten Fluggästen, die freiwillig auf ihre Plätze verzichten, einen Betrag an, der höher ist als die in den kanadischen Fluggastrechten vorgeschriebenen Entschädigungen. Freiwillig Entschädigungen bei Nichtbeförderung werden in Form von Travel-Bank-Gutschriften ausgezahlt. Travel Bank ist eine virtuelle Gutschriftplattform. Diese Gutschriften können für zukünftige Flüge mit Etihad Airways eingelöst werden. Travel-Bank-Gutschriften verfallen nicht und jegliche verbleibende Beträge können mit zukünftigen Flügen verrechnet werden. Sollte die tatsächliche Verzögerung länger dauern als von uns geschätzt, werden wir die Entschädigung auf die tatsächliche Verzögerung anpassen.

Des Weiteren werden wir je nach Tageszeit und Dauer bis zu Ihrem Alternativflug Essen und Erfrischungen bereitstellen sowie, sofern erforderlich, Übernachtungsmöglichkeiten einschließlich Transport zur und von der Unterkunft und Zugang zu Kommunikationsmitteln.

 

Entschädigung bei Nichtbeförderung

Die kanadischen Fluggastrechte schreiben vor, dass wir einen Fluggast, dem die Beförderung verweigert wird, für seine Unannehmlichkeiten entschädigen und alternative Reisevorkehrungen treffen müssen. Sie sehen folgende Entschädigungsstufen vor:

  • 900 CAD, wenn die Ankunft am Zielort um weniger als 6 Stunden verzögert ist;
  • 1800 CAD, wenn die Ankunft am Zielort um mehr als 6 Stunden, jedoch weniger als 9 Stunden verzögert ist; und
  • 2400 CAD, wenn die Ankunft am Zielort um 9 Stunden oder mehr verzögert ist.

Wenn wir Ihnen die oben genannte Entschädigung nicht vor dem Abflug Ihres Alternativfluges gewähren können, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung des Betrags, den wir Ihnen als Entschädigung zahlen werden.

Sollte die tatsächliche Verzögerung länger dauern als von uns geschätzt, werden wir die Entschädigung auf die tatsächliche Verzögerung anpassen.

Des Weiteren werden wir je nach Tageszeit und Dauer bis zu Ihrem Alternativflug Essen und Erfrischungen bereitstellen sowie, sofern erforderlich, Übernachtungsmöglichkeiten einschließlich Transport zur und von der Unterkunft und Zugang zu Kommunikationsmitteln.

 

Verspätete Flüge

Für Fluggäste mit Anschlussflügen im Rahmen Ihres Etihad-Airways-Tickets werden wir Vorkehrungen treffen, um Sie so schnell wie möglich an Ihr endgültiges Ziel zu bringen. Wenn Sie eine Weiterbuchung bei einer anderen Fluggesellschaft haben, die nicht auf Ihrem Etihad-Ticket aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte direkt an die Fluggesellschaft oder Ihr Reisebüro, um alternative Vorkehrungen zu treffen.

Des Weiteren werden wir je nach Tageszeit und Dauer bis zum Alternativflug der Fluggäste Essen und Erfrischungen bereitstellen sowie, sofern erforderlich, Übernachtungsmöglichkeiten einschließlich Transport zur und von der Unterkunft und Zugang zu Kommunikationsmitteln.

 

Stornierte Flüge

Wir wissen, dass eine Flugstornierung Ihre Reisepläne durcheinander bringt, und wir werden alles tun, um Sie so schnell wie möglich an Ihr endgültiges Ziel zu bringen.

Für Fluggäste mit Anschlussflügen im Rahmen Ihres Etihad-Airways-Tickets werden wir Vorkehrungen treffen, um Sie so schnell wie möglich an Ihr endgültiges Ziel zu bringen. Wenn Sie eine Weiterbuchung bei einer anderen Fluggesellschaft haben, die nicht auf Ihrem Etihad-Ticket aufgeführt ist, wenden Sie sich bitte direkt an die andere Fluggesellschaft oder Ihr Reisebüro, um alternative Vorkehrungen zu treffen.

Des Weiteren werden wir je nach Tageszeit und Dauer bis zum Alternativflug der Fluggäste Essen und Erfrischungen bereitstellen sowie, sofern erforderlich, Übernachtungsmöglichkeiten einschließlich Transport zur und von der Unterkunft und Zugang zu Kommunikationsmitteln.

 

Sitzplätze für Kinder unter 14 Jahren

Während des Check-ins oder am Flugsteig werden wir Kindern unter 14 Jahren ohne Aufpreis einen Sitzplatz in unmittelbarer Nähe zu einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zuweisen. Im Falle von Kindern bis 4 Jahren stellen wir einen Sitz direkt neben dem Elternteil oder Erziehungsberechtigten bereit, bei Kindern zwischen 5 und 14 Jahren werden wir, wenn keine nebeneinanderliegende Sitzplätze verfügbar sind, einen Sitzplatz in derselben Reihe bereitstellen, der höchsten einen Sitzplatz auseinanderliegt.  Wenn in unmittelbarer Nähe keine Sitzplätze verfügbar sind, bitten wir Freiwillige, ihre Sitzplätze zu wechseln.

 

Musikinstrumente

Musikinstrumente, die in die für das Handgepäck zulässigen Maße passen (z. B. kleine Flöten oder Geigen), werden kostenlos als Teil des Handgepäcks transportiert werden.

Wenn das Instrument (z. B. Bass oder Cello) nicht in das Gepäckfach passt oder die üblichen Abmessungen oder das Gewicht des Handgepäcks überschreitet, können Sie einen zusätzlichen Sitz für das Instrument kaufen, um es in der Kabine zu befördern. Treffen Sie dafür im Voraus Vorkehrungen mit unserem Global Contact Center.

Alternativ können Sie Ihr Musikinstrument als Teil Ihres aufgegebenen Gepäcks einchecken oder, wenn Sie Ihre Gepäckfreigrenze überschreiten, Übergepäck kaufen.

 

Verlorenes, beschädigtes oder verspätetes Gepäck

Im Falle von verlorenen, beschädigten oder verspäteten Gepäckstücken regelt die geltende Konvention unsere Haftung Ihnen gegenüber. Wenn das Montrealer Übereinkommen für Ihre Reise mit Etihad Airways gilt, haften wir für nachgewiesene Schäden bis zu einem Höchstbetrag von 2100 CAD für Gepäck, das während Ihrer Reise beschädigt wurde oder verloren gegangen ist, sofern Sie Ihren Antrag innerhalb der unten angegebenen Frist bei uns einreichen.

 

Beschädigt

Beschädigtes Gepäck muss sofort am Flughafen oder schriftlich innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Gepäcks gemeldet werden. Wenn ein Gast ein beschädigtes Gepäckstück meldet, gilt Folgendes:

Folgende Arten von Großschäden werden berücksichtigt: große Dellen, Risse, versenkbarer Griff, fehlende oder rissige Räder oder Schäden an den Reißverschlüssen.

Folgende Arten von Schäden werden nicht berücksichtigt: Schlösser, Reißverschlussschieber, lose Räder, Seitengriff, kleinere Dellen, kleinere Kratzer, Gepäck, das mit einem Limited-Release-Etikett versehen ist, oder Gepäckstücke, die älter als 5 Jahre sind.

Fluggäste erhalten vom Flughafen ein DPR-Schreiben, das sie zusammen mit den folgenden Dokumenten auf Etihad.com hochladen müssen, um den Anspruch geltend zu machen:

  • Schreiben mit Angabe des Schadens (wird dem Gast bei Geltendmachung des DPR-Anspruchs ausgehändigt)
  • Rechnung von der Reparaturfirma
  • Kopie des Reisepasses des Fluggastes
  • Bereich der Gepäckausgabe

Verspätetes und verlorenes Gepäck

Verspätetes Gepäck muss vom Gast unverzüglich am Flughafen oder innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft schriftlich gemeldet werden. Fluggäste, deren Gepäck verspätete eintrifft, haben Anspruch auf eine Interim Relief (IR)-Zahlung, um die Kosten für den Kauf sofortiger und notwendiger Güter des täglichen Bedarfs zu decken. (IR-Anträge sind über das Online-Formular für die Gepäckausgabe auf Etihad.com zu stellen.) Für möglicherweise verlorene Gepäckstücke muss der Antrag innerhalb von 21 Tagen nach dem Tag eingereicht werden, an dem es eintreffen sollte.

Sollte das Gepäckstück eines Fluggastes länger als 21 Tage vermisst werden, gilt es als verloren. Für die Entschädigung bei verspäteten oder verlorenen Gepäckstücken müssen die Gäste Folgendes zusammen mit ihrem Antrag auf Etihad.com einreichen:

  • Flugticket
  • Quittungen
  • Kontoinformationen
  • Reisepass
  • Gepäckanhänger
  • Unterzeichnetes Freigabe- und Entschädigungsformular

Wir erstatten alle zusätzlichen Gepäckgebühren, die Sie gezahlt haben, wenn Ihr Gepäck verspätet eingetroffen oder verloren gegangen ist bzw. beschädigt wurde.

 

Rollfeldverzögerungen

Eine Rollfeldverzögerung wird definiert als eine Verzögerung auf dem Rollfeld, nachdem die Türen des Flugzeugs für den Start geschlossen wurden oder nachdem der Flug gelandet ist.

Etihad wird im Falle einer Rollfeldverzögerung den folgenden Behandlungsstandard gewährleisten:

  • Zugang zu den WCs in funktionsfähigem Zustand
  • Ordnungsgemäße Belüftung sowie Kühlung oder Beheizung des Flugzeugs
  • Wenn es möglich ist, mit Personen außerhalb des Flugzeugs zu kommunizieren, werden die Mittel dafür bereitgestellt
  • Essen und Getränke in angemessenen Mengen unter Berücksichtigung der Verspätungsdauer, der Tageszeit und des Flughafenstandorts

Bei einer Rollfeldverzögerung haben Sie das Recht, 3 Stunden nach Schließen der Flugzeugtüren für den Abflug das Flugzeug zu verlassen, es sei denn, dass der Abflug des Flugzeugs unmittelbar bevorsteht, d. h. innerhalb der nächsten 45 Minuten erfolgen wird, und wir weiter den oben genannten Behandlungsstandard gewährleisten können.

Es gibt eine Ausnahme von der Verpflichtung, das Aussteigen zu gestatten, wenn dies aus Sicherheitsgründen oder im Zusammenhang mit der Flugverkehrssicherheit oder Zollkontrollen nicht möglich ist.

Fluggäste mit Behinderungen und alle Begleitpersonen lassen wir nach Möglichkeit zuerst aussteigen.

Sollte vor dem Start oder nach der Landung dringende ärztliche Hilfe erforderlich sein, werden wir den Zugang dazu ermöglichen.

 

Zugang zu Informationen

Unser Flughafenpersonal stellt Ihnen auf Anfrage einen alternativen Zugang zu einem Hinweis oder einem Schreiben an Sie zur Verfügung. Dies kann auf Anfrage entweder mit größerer Schrift oder als E-Mail mit einer Kopie des Hinweises oder des Schreibens erfolgen.

Lesen Sie die Internationalen Fluggastregeln und Flugtarife für in Kanada erworbene Tickets.