Kleinkinder und Kinder

Kleinkindertarif
Junge Gäste, die am Reisetag noch keine 2 Jahre alt sind, gelten als Kleinkinder. Für Reisen ab ihrem 2. Geburtstag ist ein Ticket zum Kindertarif zu buchen.

Falls das Kleinkind zum Zeitpunkt des Rückfluges das Kinderalter erreicht hat, sollte über unser Büro je ein separates Kleinkind-/Kinderticket gebucht werden.

Buchung für Kleinkinder
Kleinkinder haben keinen eigenen Sitzplatz, wenn kein Ticket zum Kindertarif für sie gebucht ist. Online können Sie für ein Kleinkind nur in einer gemeinsamen Buchung für einen Erwachsenen buchen. Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihrer Buchung ein Kleinkind hinzuzufügen. Es fallen globale Servicegebühren an.

Hinweise:

  • Ein Kleinkind muss zum Zeitpunkt der Reise mindestens 7 Tage alt sein.
  • Es gilt das am Reisedatum erreichte Alter und nicht das Alter zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Für Erstattungen gelten die Tarifregeln.
  • Jedes an Bord mitgebrachte Kleinkind muss in Begleitung eines Erwachsenen sein. Ein Erwachsener darf nur ein Kleinkind begleiten. Wenn Sie mit mehr als einem Kleinkind reisen, muss der Erziehungsberechtigte dafür sorgen, dass jedes Kleinkind von einem weiteren Erwachsenen begleitet wird.
Kindertarif
Junge Gäste, die zum Reisedatum im Alter zwischen 2 und 12 Jahren sind, gelten als Kinder. Für Reisen ab ihrem 12. Geburtstag ist ein Erwachsenenticket zu buchen.

Sollte das 12. Lebensjahr des Kindes beim Rückflug erreicht werden, so gilt der Kindertarif während der gesamten Reise.


Hinweise:
  • Es gilt das am Reisedatum erreichte Alter und nicht das Alter zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Für Erstattungen gelten die Tarifregeln.
  • Es gelten unterschiedliche Regeln und Verfahren für Kinder, die als Alleinreisende Minderjährigefliegen.

Babybetten und Kindermahlzeiten

Fliegen mit Partner-Airlines
Wenn Ihr Flug oder ein Segment Ihres Fluges von einer unserer vielen  Partner-Airlines durchgeführt wird,  kontaktieren Sie bitte die ausführende Fluggesellschaft für alle Sonderleistungen. Wir können den Service bei anderen Fluggesellschaften nicht garantieren.

Bei unseren Babyschalen handelt es sich um speziell entwickelte Tragetaschen, mit denen Ihr Baby während des Fluges in einer flachen Körperhaltung schlafen kann.

Wenn Sie mit einem Kleinkind reisen, das am Reisetag weniger als 11 kg wiegt, können Sie bei der Buchung Ihres Fluges eine Babyschale bestellen. Das von Ihnen begleitete Kleinkind muss bequem in die Babyschale passen. Unsere Kabinenbesatzung wird Ihnen bestätigen, dass Ihr Kind sicher in den Korb passt, bevor es an Ihrer Sitzposition befestigt wird.

Bitte bestellen Sie Ihre Babyschale bei der Buchung Ihres Fluges, da wir für jeden Flug nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung haben. Wir vergeben die Babyschalen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Wenn Sie einen Babyschalenwunsch zu einer bestehenden Buchung hinzufügen möchten, gehen Sie zu Meine Buchung verwalten und aktualisieren Sie die ‚speziellen Wünsche‘ für Ihr Kleinkind. 

Bitte beachten Sie: Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie die Babyschalen während des Fluges nur bei ausgeschaltetem Sicherheitsgurtschild verwenden und wenn die Kabinenbesatzung dies erlaubt. Bitte befolgen Sie die Anweisungen der Kabinenbesatzung.

Bestellen Sie Babykost oder Kindermahlzeiten bei der Buchung bzw. bis zu 24 Stunden vor Abflug. Besondere Mahlzeiten sind an Bord nur verfügbar, wenn Sie sie vorbestellt haben. 

Bestellen Sie Ihre besonderen Mahlzeiten ►

Reiserichtlinien für alleinreisende Kinder

Ihr Kind muss die erforderlichen Reisedokumente bei sich haben, um alleine fliegen zu können. Dazu gehören Reisepass, Visum, Gesundheitszeugnis und alle anderen Dokumente, die gesetzlich für alle auf ihrer Reiseroute besuchten Länder vorgeschrieben sind.

Fluggaststeuer (APD) für Kinder von 12 bis 15 Jahren, die aus dem Vereinigten Königreich ausreisen

Die britische Regierung hat die Fluggaststeuer (APD) für junge Gäste im Alter von 12 bis 15 Jahren, die aus dem Vereinigten Königreich in der Economy reisen, abgeschafft.

Wenn Sie eine Buchung auf etihad.com vorgenommen haben und Ihnen die Fluggaststeuer berechnet wurde, senden Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse APDtaxrefund@etihad.ae mit Angabe der Buchungsnummer und der Kopie des Kinderausweises, damit wir eine Rückerstattung veranlassen können. Wir erstatten den vollständigen Betrag der APD-Steuer entsprechend Ihrer ursprünglichen Zahlungsart.

Für Buchungen, die von Dritten vorgenommen wurden, wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro.

Ihr Kind muss zum Zeitpunkt der Reise 12 und 15 Jahre alt sein und über ein gebuchtes Economy-Ticket für einen Flug verfügen, der von einem britischen Flughafen aus startet.

Reisen mit Kindern ab oder nach Südafrika

Das südafrikanische Innenministerium verlangt zusätzliche Dokumente für Fluggäste, die nach und von Südafrika reisen und jünger als 18 Jahre sind. Alle erforderlichen Dokumente müssen beim Einchecken vorgelegt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer neuen Broschüre über Einwanderungsbestimmungen, die sie herunterladen können. Sie können sich auch an das Südafrikanische Innenministerium telefonisch unter 0800 60 11 90 (gebührenfrei aus Südafrika) wenden oder sich bei Ihrer lokalen südafrikanischen Botschaft informieren.

Kinderautositze für Kinder an Bord

Sicherheit geht vor

Kinder ab zwei Jahren können mit einem Kinderticket reisen. Sie benötigen einen eigenen Sitz und sind anzugurten, wenn die Sicherheitsgurtzeichen aktiv sind. Kinder unter zwei Jahren können mit dem Kinderticket reisen und auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen. Wir stellen ihnen spezielle Sicherheitsgurte zur Verfügung.

Kinder unter drei Jahren, die mit einem Kinderticket reisen, können bestimmte genehmigte Kinderautositze in Verbindung mit einem Flugzeugsitz nutzen
Kinderautositze

Das Kind ist anzugurten und ein verantwortlicher Erwachsener muss bei Start und Landung direkt neben ihm sitzen.

Der Sitz muss folgenden Standards entsprechen:

  • Nach vorne oder nach hinten gerichtet mit passenden Gurten, die einfach am Flugzeugsitz mittels des Beckengurtes befestigt werden können.
  • Nach hinten gerichtete Sitze sind nur für Kleinkinder bis 6 Monate mit einem Körpergewicht von unter 10 kg zulässig und dürfen nur in der First oder Business Class verwendet werden. In der Economy Class ist ihr Einsatz aufgrund des beschränkten Sitzabstands (Behinderung des Vordersitzes beim Zurücklehnen) nicht möglich.
  • Sie müssen in gutem Zustand sein und dürfen keine Beschädigungen aufweisen.
  • Das Gurtsystem des Kinderautositzes muss eine Einhand-Entriegelung besitzen und das Kind im Schritt, an den Hüften und am Oberkörper absichern.

Autokindersitze und Kinderrückhaltesysteme, die an Bord zugelassen sind (laut Zivilluftfahrtbehörde der VAE):

  1. Australische Bestimmungen für Autokindersitze
  2. US-amerikanischer Standard FMVSS213
  3. Kanadischer Standard CMVSS 213
  4. Europäischer Standard ECE-44
  5. Deutscher Standard (TÜV Dok. TÜV/958-01/2001)

Stützeinrichtungen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

  1. CARES Gurtsystem für Kinder über 12 Monate mit 20 kg Körpergewicht (nur Y-Gurt)
  2. SPECIAL CARES Gurtsystem für erwachsene Fluggäste mit besonderen Bedürfnissen und für Kinder über 20 kg Körpergewicht
  3. CRELLING Gurtsystem (Modell 27)
    - nur Y-Gurt: Typ 27I (2-5 Jahre) & Typ 27A (5-8 Jahre)
    - Alle Gurtarten: Typ 27B (ab 9 Jahre und Erwachsene)
  4. CRELLING Schultergurt (HSB1)
    - nur Y-Gurt: Typ HSB1 (ab 2 Jahre und Erwachsene)

Sie sind für die korrekte Installation gemäß den Anweisungen und Beschränkungen des Herstellers (Gewicht, Größe, Alter des Kindes, Sitzausrichtung etc.), wie auf dem Etikett des Rückhaltesystems dargestellt, selbst verantwortlich.

Hinweise & Tipps

Bei Reisen mit Kindern ist die Vorausplanung wichtig. Denken Sie über alles nach, was Sie brauchen könnten und packen Sie Ihr Handgepäck dementsprechend.

Packen Sie aber nicht zu viel und nicht alles in eine Tasche, sonst tut man sich beim Suchen schwer.

Was Sie vor dem Flug einpacken sollten

  • Ein paar Spiele, Bücher oder eine kleine Überraschung wie ein neues Spielzeug, damit Ihr Kind beschäftigt ist
  • Eine zusätzliche Mahlzeit für Ihr Baby für den Fall unerwarteter Verzögerungen
  • Feuchttücher zum Reinigen von Händen und Gesicht
  • Süßigkeiten zum Lutschen oder Kauen, wenn sich der Luftdruck ändert
  • Das Lieblings-Schmusetier oder Kuscheltuch Ihres Kindes
  • Ihre eigene Babymilch und bevorzugte Babynahrung
  • Zusätzliche Bekleidung, da sich die Temperatur an Bord ändern kann